Notebookcheck

Galaxy Note 3 und Galaxy S4: Nach Schummelei wieder im 3DMark Benchmark von Futuremark erlaubt

Schummelei: Futuremark erlaubt wieder Galaxy Note 3 und Galaxy S4 im 3DMark Benchmark
Schummelei: Futuremark erlaubt wieder Galaxy Note 3 und Galaxy S4 im 3DMark Benchmark
Vergangenes Jahr zog Futuremark knallhart die Konsequenzen aus der Benchmark-Tuning-Affäre und schmiss kurzerhand einige Hersteller aus dem 3DMark Android Benchmark. Samsungs Galaxy Note 3 und Galaxy S4 dürfen nun wieder mitmachen.

Schlaue Entwickler und Ingenieure fanden bisher immer einen Ansatz, wenn es darum ging, die eigenen Geräte in Benchmarks etwas besser aussehen zu lassen, als die Konkurrenz. Besonders kreativ war im vergangenen Jahr der südkoreanische Elektronikriese Samsung. Samsung "optimierte" vor allem seine Smartphones Galaxy Note 3 und das Galaxy S4 durch das umstrittene Benchmark-Tuning.

Futuremark ließ sich die Tricksereien der Hersteller nicht gefallen und schmiss Ende November 2013 dann einige Modelle verschiedener Hersteller, die besonders dreist versuchten, die Benchmark-Ergebnisse zu manipulieren, kurzerhand aus dem Android-Benchmark 3DMark für Android. Mit dabei war Samsung: Galaxy Note 3 und das Galaxy S4 wurden aus dem Benchmark verbannt ("delisted").

Offenbar sorgte der Druck durch die Medienberichterstattung über das Benchmark-Tuning in Kombination mit dem negativen Feedback seitens der Kunden und der entschlossenen Haltung einiger Benchmark-Entwickler wie Futuremark, solche Schummeleien nicht zu dulden, für Einlenken seitens der Smartphone-Hersteller. Auch Samsung gab nach und passte seine Firmware entsprechend an. Wie Futuremark aktuell meldete, gehören das Samsung Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 wieder zum Kreis der erlaubten Geräte.

Hier die Zusammenfassung, ab welcher Android-Version die beiden Smartphones wieder mit dem 3DMark für Android getestet werden können:

Samsung Galaxy S4

  • gültige 3DMark Scores ab Android 4.2.2, 4.4.x oder höher
  • weiterhin gesperrt mit Android 4.3 oder Android 4.3.1

Samsung Galaxy Note 3

  • gültige 3DMark ab Android 4.4.2 oder höher
  • weiterhin gesperrt mit Android 4.3

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Galaxy Note 3 und Galaxy S4: Nach Schummelei wieder im 3DMark Benchmark von Futuremark erlaubt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.03.2014 (Update: 25.03.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.