Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy Note-Killer? Bei diesem Oppo-Phone telefoniert man mit dem smarten Stift

Ein smarter Stift zum Telefonieren als Teil des Smartphone-Gehäuses bei Oppo.
Ein smarter Stift zum Telefonieren als Teil des Smartphone-Gehäuses bei Oppo.
Ein smarter Stift, der direkt Teil des Smartphone-Gehäuses ist und sich auch zum Telefonieren eignet? Was Oppo in einem Patent beschreibt, sieht nicht nur spannend aus, es könnte auch deutlich bequemer sein, als das Telefonieren mit dem Handy am Ohr.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein Patent, das bei der CNIPA (China National Intellectual Property Administration) eingereicht wurde, liefert Hinweise auf einen Samsung Galaxy Note-Konkurrenten aus China, der vielleicht bei Oppo schon als Prototyp getestet wird. Wie die niederländischen Kollegen von LetsGoDigital berichten, ist es sehr ungewöhnlich, dass Oppo in der Patentschrift auch praktische Erfahrungen mit der Akkukapazität beschreibt, was darauf hindeutet, dass hier bereits Real-World-Tests im Labor stattgefunden haben.

Wie man an den Bildern unten sehen kann, steckt der Stift beim noch namenlosen Oppo-Phone nicht im Gehäuse selbst sondern ist Teil der Breitseite oben wo auch die Selfie-Cam zu finden ist. Eingesteckt wird der integrierte Akku geladen - abgesteckt, soll die Kapazität selbst für längere Telefonate reichen - das Handy selbst muss dabei nicht mehr ans Ohr gehalten werden. Der Stylus selbst enthält Bluetooth-Funktionen, Ohrhörer, Mikro und zwei Tasten mit denen man etwa die Lautstärke des Telefonats regeln kann.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Naturgemäß ist der Oppo-Stylus dicker als der S-Pen im Samsung Galaxy Note10 (bei Amazon ab 755 Euro zu haben), der mittlerweile auch als Bluetooth-Fernbedienung genutzt werden kann. Ob Oppo seine Galaxy Note-Alternative im spannenden Design tatsächlich auf den Markt bringt, ist aktuell nicht bekannt - manchmal verschwinden diese Ideen für lange Zeit in der Schublade oder werden nie verwirklicht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Galaxy Note-Killer? Bei diesem Oppo-Phone telefoniert man mit dem smarten Stift
Autor: Alexander Fagot, 10.02.2020 (Update: 10.02.2020)