Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022

Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022.
Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022.
Laut einer aktuellen Prognose des Research- und Beratungsunternehmens Gartner dauert die globale Chip-Knappheit voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2022 an. Mittlerweile sind nicht nur Chips für Power-Management, Display-Bauteile und Mikrocontroller knapp, sondern auch Grundmaterialien wie Substrate.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Marktforscher von Gartner haben für den globalen Halbleitermarkt bis in das nächste Jahr hinein eine düstere Prognose: Die weltweite Halbleiterknappheit wird 2021 anhalten und sich laut Gartner voraussichtlich erst bis zum zweiten Quartal 2022 wieder auf einem normalen Niveau einpendeln.

Die Knappheit von Halbleitern werde die Lieferketten in den verschiedensten Bereichen massiv stören und die Produktion vieler elektronischer Geräte im Jahr 2021 beeinträchtigen, so Kanishka Chauhan, Principal Research Analyst bei Gartner. Zudem rechnet Gartner damit, dass die Halbleiterhersteller und Fertigungsbetriebe die Wafer-Preise erhöhen werden und im Gegenzug auch die Preise der Chip-Hersteller anziehen werden.

Waren anfangs zunächst Chips fürs Power Management, Display-Bauteile und Mikrocontroller rar, so gebe es mittlerweile auch Kapazitätsbeschränkungen und Engpässe bei Substraten, Drahtbonding, passiven Bauelementen, Materialien und Tests. Gartner geht allerdings davon aus, dass sich die Engpässe bei vielen Bauelementen für Halbleiter bis zum zweiten Quartal 2022 entspannen könnte. Bei Substraten könnte das Angebot allerdings bis zum vierten Quartal 2022 knapp bleiben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022.
Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13313 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Gartner-Prognose zum Halbleitermarkt: Globale Chip-Knappheit bis 2. Quartal 2022
Autor: Ronald Matta, 18.05.2021 (Update: 18.05.2021)