Notebookcheck

Geschäftszahlen: ZTE prognostiziert Verdreifachung des Gewinns

Geschäftszahlen: ZTE prognostiziert Verdreifachung des Gewinns
Geschäftszahlen: ZTE prognostiziert Verdreifachung des Gewinns
ZTE verkauft nicht nur schicke Smartphones, sondern stellt auch gleich noch die für Mobiltelefone notwendige Funktechnik her. Der chinesische Konzern prognostiziert für den 9-Monats-Berichtszeitraum eine Nettogewinnsteigerung von bis zu 244,5 Prozent.

Für den chinesischen Telekommunikations- und Netzwerkausrüster ZTE laufen die Geschäfte derzeit hervorragend. Klar: ZTE baut schicke LTE-Smartphones wie das Blade Vec 4G mit Google Now und das 5,5 Zoll Grand SII LTE. Das große Geld verdient der Konzern allerdings noch immer mit der für Mobiltelefone notwendigen Netzwerk- und Mobilfunktechnik. Und der Ausbau der Mobilfunknetze boomt.

Vor allem die anhaltend starke Dynamik des 4G-LTE-Geschäfts lässt offenbar die Gewinne von ZTE in diesem Jahr besonders kräftig sprudeln. So prognostiziert ZTE in einer aktuellen Mitteilung gleich eine Verdreifachung des Gewinns in den ersten drei Quartalen 2014. Der den Aktionären zurechenbare Nettogewinn wird laut der Unternehmensmeldung in den ersten 9 Monaten zwischen 1,7 Milliarden und 1,9 Mrd. RMB betragen.

Gemäß der heute von ZTE veröffentlichten Prognose entspricht dies einer Steigerung um satte 208,2 bis 244,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. ZTE gab heute ebenfalls bekannt, dass der Nettogewinn aus dem ersten Halbjahr um 263,9 Prozent auf 1,13 Mrd. RMB kletterte. Das sechsmonatige unverwässerte Ergebnis je Aktie betrug 0,33 RMB, während bei den Umsatzerlösen eine Steigerung auf 37,7 Mrd. RMB zu verbuchen ist.

Als Gründe für die starke Unternehmensentwicklung nennt ZTE vor allem die hohen Erlöse aus dem brummenden Geschäft mit 4G-Netzwerktechnik in China. Hierzu gehören Netzwerk-Router und Spezialchips. Allerdings läuft es nicht in allen Geschäftsbereichen des Konzerns so rund wie im Netzwerksegment. So waren beispielsweise die Erlöse im Segment der mobilen Endgeräte in den ersten sechs Monaten rückläufig.

Gemäß ZTE erwirtschaftete die Firmengruppe im Segment der Netzbetreiber in den ersten sechs Monaten Erlöse in Höhe von 21,84 Mrd. RMB. Die betrieblichen Erlöse für mobile Endgeräte betrugen 10,41 Mrd. RMB. Für Softwaresysteme im Bereich Telekommunikation, Service und andere Produkte wurden Erlöse in Höhe von 5,46 Mrd. RMB erwirtschaftet. Ausblick: Auch für die 2. Jahreshälfte sieht ZTE eine weiter sehr positive Geschäftsentwicklung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-08 > Geschäftszahlen: ZTE prognostiziert Verdreifachung des Gewinns
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.08.2014 (Update: 21.08.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.