Notebookcheck

GoPro Hero 9 Black: Leak deutet auf Rückkehr des austauschbaren Schutzobjektivs

Das Schutzobjektiv aka Lens Cover ist bei der GoPro Hero 9 Black offenbar wieder austauschbar (Leak: Roland Quandt)
Das Schutzobjektiv aka Lens Cover ist bei der GoPro Hero 9 Black offenbar wieder austauschbar (Leak: Roland Quandt)
Mit der nächsten GoPro-Generation scheint der Platzhirsch unter den Actioncam-Herstellern tatsächlich auf Kundenwünsche und Kritik gehört zu haben. Ein beim Redesign der GoPro Hero 8 Black viel-kritisiertes Feature wurde offenbar rückgängig gemacht, das Lens Cover dürfte wieder austauschbar sein.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die GoPro Hero 8  Black  (bei Amazon aktuell ab 358 Euro) brachte seit Jahren mal wieder ein leicht verändertes Gehäuse mit ausklappbarer Montagefähigkeit mit, was allerdings nicht nur positives Feedback auslöste. Für Kritik sorgte etwa die runderneuerte Abdeckung des Batteriefachs oder das Entfernen des HDMI-Ports, vor allem aber auch die Entscheidung des Herstellers, das in den Vorjahren immer austauschbare Schutzglas über dem Objektiv (hier etwa für die GoPro Hero 7 Black aus 2018) diesmal fix zu verbauen.

Wer monatlich für das Abomodell GoPro Plus zahlt, bekommt zwar ohnehin bei jedem Defekt eine neue Actioncam frei Haus geliefert, dennoch war das ein für viele unverständlicher Rückschritt der GoPro Hero 8 Black, auf die man nun deutlich besser aufpassen musste. Roland Quandt hat GoPro-Fans in den letzten Wochen schon einige Hinweise und Leaks geliefert, etwa zur neuen Verpackung oder zuletzt einigen weiteren Specs der kommenden Actioncam, nun lieferte er auch noch den entscheidenden Hinweis auf eine bisher nicht bekannte Verbesserung der anstehenden GoPro Hero 9 Black.

Das im Tweet gezeigte Lens Cover sieht in etwa genauso aus wie das für die GoPro Hero 7 Black und dürfte wieder austauschbar sein, was für schnelle und vergleichsweise günstige Reparaturen sorgt. Bravo, GoPro! Bestätigt ist das zwar noch nicht, die offizielle Ankündigung seitens GoPro dürfte aber nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Die neue Action-Cam-Generation bringt auch ein Zweitdisplay an der Front, einen größeren Akku, einen 20 Megapixel-Sensor mit 5K-Auflösung sowie Verbesserungen bei der Stabilisierungsmethode HyperSmooth und dem Hyperlapse-Feature Timewarp. Ausgeliefert wird die GoPro Hero 9 Black künftig gleich in einer praktischen Transporttasche, der Preis steigt allerdings etwas.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > GoPro Hero 9 Black: Leak deutet auf Rückkehr des austauschbaren Schutzobjektivs
Autor: Alexander Fagot, 12.09.2020 (Update: 12.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.