Notebookcheck Logo

Google präsentiert Android 12 (Go edition) mit neuen Features und Optimierungen für Einsteiger-Smartphones

Die Android 12 (Go edition) bietet vor allem eine deutlich bessere Performance. (Bild: Google)
Die Android 12 (Go edition) bietet vor allem eine deutlich bessere Performance. (Bild: Google)
Mit der Android 12 (Go edition) sollen günstige Einsteiger-Smartphones eine noch bessere Performance bieten. Google hat auch neue Features entwickelt, die es vereinfachen sollen, Speicher zu sparen, während Apps nun per Nearby Share an andere Geräte geschickt werden können.

Die Android (Go edition) richtet sich seit jeher an besonders günstige Einsteiger-Smartphones wie etwa das Nokia C01 Plus (ca. 90 Euro auf Amazon). Google hat nun die neueste Version angekündigt, die Android 12 (Go edition), die noch effizienter mit den begrenzten Ressourcen von Einsteiger-Smartphones umgehen soll.

Konkret verspricht Google, dass Apps nach dem Update auf die neue Version beachtliche 30 Prozent schneller starten, und das mit hübscheren Splash Screens, die durch eine neue API ermöglicht werden. Animationen sollen flüssiger dargestellt werden, während Einsteiger-Smartphones mit der Android 12 (Go edition) eine längere Akkulaufzeit erreichen, da Hintergrund-Apps nach einer bestimmten Zeit automatisch pausiert werden.

Ebenfalls spannend ist die Möglichkeit, Apps von einem Smartphone auf ein anderes zu schicken, und zwar per Nearby Share, ganz ohne dabei auf das Internet zurückgreifen zu müssen – dieses Feature dürfte in Regionen mit begrenztem oder teurem Internetzugang besonders praktisch sein. Wer sich sein Smartphone mit anderen Menschen teilt, der kann nun direkt im Sperrbildschirm einen Gast-Account einrichten, sodass die eigenen Daten nicht kompromittiert werden.

Zum Schutz der Privatsphäre erhält die Android 12 (Go edition) ein Privacy Dashboard, auf dem zu sehen ist, welche Apps auf die Kameras, die Mikrofone, die Ortungsdaten und co. zugegriffen haben. Ein Symbol in der Menüleiste weist darauf hin, wenn eine App eine derartige Berechtigung nutzt. Erste Smartphones auf Basis der Android 12 (Go edition) werden im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Google präsentiert Android 12 (Go edition) mit neuen Features und Optimierungen für Einsteiger-Smartphones
Autor: Hannes Brecher, 14.12.2021 (Update: 14.12.2021)