Notebookcheck Logo

Das Huawei P50 Pro gibts jetzt auch mit einem Snapdragon 888 4G, vermutlich wegen der US-Sanktionen

Das Huawei P50 Pro steigt auf einen Snapdragon 888 4G um. (Bild: Huawei)
Das Huawei P50 Pro steigt auf einen Snapdragon 888 4G um. (Bild: Huawei)
Huawei hat angekündigt, dass das Huawei P50 Pro ab sofort auch mit einem Qualcomm Snapdragon 888 angeboten wird – damit bewahrheiten sich frühere Gerüchte, laut denen der Konzern zu so einem Schritt gezwungen wird, nachdem die Lagerbestände des Kirin 9000 zu Neige gehen.

Huawei hat nach wie vor extrem mit den Sanktionen der USA zu kämpfen – im Smartphone-Markt bedeuten diese vor allem, dass der Konzern keine Smartphones mit 5G-Modem oder Google-Diensten anbieten kann, wodurch das Unternehmen hierzulande kaum konkurrenzfähige Geräte anbieten kann.

Mit Geräten wie dem Nova 9 (ca. 460 Euro auf Amazon) bietet der Konzern zwar nach wie recht neue vor Smartphones in Europa an, das deutlich spannendere Huawei P50 Pro gibts aber nur in China. Das dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass der darin verbaute HiSilicon Kirin 9000 nur in begrenzter Stückzahl verfügbar war, denn durch die US-Sanktionen ist Huawei nicht mehr dazu in der Lage, weitere Flaggschiff-SoCs herzustellen.

Die Lagerbestände des Kirin-SoC sind nun aber offenbar aufgebraucht, denn Huawei hat auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo eine neue Variante des Huawei P50 Pro angekündigt, die auf den Qualcomm Snapdragon 888 4G setzt. Diese Version wird in China ab sofort mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher für 5.988 Yuan (ca. 834 Euro) angeboten, ein Modell mit 256 GB Speicher kostet 6.488 Yuan (ca. 900 Euro).

An der übrigen Ausstattung ändert sich nichts, das Flaggschiff kommt nach wie vor mit einem 120 Hz schnellen OLED-Display mit einer Auflösung von 2.700 x 1.228 Pixel, mit einem 4.366 mAh Akku mit 66 Watt Schnellladefunktion und mit einer spannenden Quad-Kamera, die sich aus einer 50 MP Hauptkamera, einer 64 MP Periskop-Tele-Kamera, einer 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einer 40 MP Schwarzweiß-Kamera zusammensetzt. Nähere Details zum Huawei P50 Pro gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Das Huawei P50 Pro gibts jetzt auch mit einem Snapdragon 888 4G, vermutlich wegen der US-Sanktionen
Autor: Hannes Brecher, 16.12.2021 (Update: 16.12.2021)