Notebookcheck

HP Pavilion dv3-2055ea

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv3-2055ea
HP Pavilion dv3-2055ea (Pavilion dv3 Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.2 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 88%, Leistung: 80%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Pavilion dv3-2055ea

90% HP Pavilion dv3-2055ea - 13.3in Laptop Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
  If you're after portability and power then the 13in form factor has long been the best option. There have been numerous excellent examples in this arena over the last year or two, including the now discontinued Dell XPS M1330, the outstanding Sony VAIO Z Series and the latest iteration of the machine that arguably popularised the format, the Apple Macbook. This 13.3in machine delivers on many levels. It's packed full of useful features, particularly that capacious 500GB hard drive, while the design is attractive - if a little showy. This is backed up by decent raw performance and excellent battery life. It's not quite the perfect bargain, but for £750 you couldn't ask for a great deal more.
90, Preis 90, Leistung 80, Ausstattung 90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 90%
70% HP Pavilion dv3-2055ea review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
HP has been cutting something of a dash with its laptops for quite a while now, and the 13.3-inch Pavilion dv3-2055ea certainly continues the trend. Slim, light and with ports a plenty, HP's Pavilion dv3-2055ea is a very well-specified laptop for the money. It could be quieter and its 3D graphics performance needs to be stronger to live up to the 'entertainment' epithet, but it's still a capable all-rounder with a few features that set it apart from the competition.
70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
83% HP Pavilion dv3, equilibrado y potente
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.12.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 85%

Kommentar

NVIDIA GeForce G 105M: Höhergetaktete 9300M GS und dadurch auch etwas schneller. Weiterhin in 65nm gefertigt. Unterstützt Hybrid-SLI mit HybridPower und GeForceBoost.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T6400:

Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den Penryn Kern mit nur 2 MB Level 2 Cache und geringer Taktrate.

 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv3-2299eo
GeForce G 105M, Pentium Dual Core T4300
HP Pavilion dm3-1030eg
GeForce G 105M, Core 2 Duo SU7300
HP Pavilion dv3-2230ea
GeForce G 105M, Core 2 Duo T6600
HP Pavilion dm3-1035tx
GeForce G 105M, Core 2 Duo SU7300
Dell Inspiron 13z
GeForce G 105M, Core 2 Duo SU7300
HP Pavilion dv3-2050ea
GeForce G 105M, Pentium Dual Core T4200
Samsung Q320-Aura P8700
GeForce G 105M, Core 2 Duo P8700

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy 13-aq1015TX
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0002ng
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0004ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-aq0003ng
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0005ng
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah0006ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP ProBook 430 G6-5TL26EAABD
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.49 kg
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook 11A G6 EE-6HL33EA
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.28 kg
HP Pavilion 13-an0001ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion 13-an0000ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP ENVY 13-ah0001ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion 13-an0370nd
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-AH0002NS
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ad015na
GeForce MX150, Core i7 7500U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0004ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0003ng
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.21 kg
HP Envy 13-ah0700ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.21 kg
HP Envy 13-ah0100nd
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0001ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
Preisvergleich

HP Pavilion dv3-2055ea bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion dv3-2055ea
Autor: Stefan Hinum, 15.06.2009 (Update:  9.07.2012)