Notebookcheck Logo

HP Spectre x360 14-ef2074ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre x360 14-ef2074ng
HP Spectre x360 14-ef2074ng (Spectre x360 14 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-1355U 10 x 1.2 - 5 GHz, Raptor Lake-U
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4
Bildschirm
13.50 Zoll 16:10, 1920 x 1280 Pixel 171 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
M.2 PCIe
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Sensoren: Position sensor, compass, acceleration sensor, light sensor
Netzwerk
Wi-Fi 6E (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.3
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.9 x 298 x 220.4
Akku
66 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: IR
Primary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.38 kg
Preis
1600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 94% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 78%, Leistung: 90%, Ausstattung: 97%, Bildschirm: 93% Mobilität: 100%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Spectre x360 14-ef2074ng

94% Langzeitvergnügen mit klasse Ausstattung
Quelle: Chip.de Deutsch
Das HP-Convertible Spectre x360 2-in-1 14-ef2074ng kann im CHIP-Test überzeugen. Vor allem die extrem guten Werte bei der Akkulaufzeit sind ein großer Pluspunkt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.01.2024
Bewertung: Gesamt: 94% Preis: 78% Leistung: 90% Ausstattung: 97% Bildschirm: 93% Mobilität: 100%

Kommentar

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-1355U: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End-Mobilprozessor. Bietet 2 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 12 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 5 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.50":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.38 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


HP: 1939 gegründet, ist das US-Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

2023 hatte HP einen ungefähren Marktanteil von 22% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 2 nach Lenovo.


94%: Diese Bewertung ist tatsächlich ausgezeichnet. Es gibt nicht viele Modelle, die besser beurteilt werden. Das kann man durchaus als Kaufempfehlung ansehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad X13 Yoga G4, i7-1365U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U
Fujitsu Stylistic Q7312
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1265U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Vivobook S 14 Flip TP3402VA, i9-13900H
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-H i9-13900H, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G8, i7-1365U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 14.00", 1.38 kg
Samsung Galaxy Book4 360
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U Core 7 150U, 15.60", 1.46 kg
Dell Latitude 7440 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 14.00", 1.53 kg
Lenovo ThinkBook 14s Yoga IRU G3, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Thinkpad X1 Fold 16
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1250U, 16.30", 1.919 kg
Huawei MateBook E 2023
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1260U, 12.60", 0.699 kg
HP Pavilion x360 14-ek1000ng
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.51 kg
HP Spectre Fold
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1250U, 17.00", 1.62 kg
Asus ExpertBook B7 Flip B7402FBA
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 14.00", 1.46 kg
Lenovo Yoga 7 14IRL8, i7-1360P
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 1.49 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy x360 14-fc0000
Graphics 4-Core, Intel Meteor Lake-U Ultra 5 125U, 14.00", 1.39 kg
HP Envy x360 13-bf0000
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1230U, 13.30", 1.39 kg
HP Spectre x360 16 RTX 4050
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 16.00", 2.006 kg
HP Spectre x360 16-aa0074ng
Arc 8-Core, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 16.00", 1.918 kg
HP Spectre x360 14-eu0078ng
Arc 8-Core, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.455 kg
HP Spectre x360 14-ef2000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 13.50", 1.36 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Omen Transcend 16-u1000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.00", 2.24 kg
HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 16.00", 1.81 kg
HP EliteBook 840 G10, i7-1360P
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 1.36 kg
HP Omen 16-wf1000
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.10", 2.39 kg
HP Victus 15-fb1000AX
GeForce RTX 2050 Mobile, Rembrandt (Zen 3+) R5 7535HS, 15.60", 2.29 kg
HP Omen 16-xf0079ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.10", 2.38 kg
HP ZBook Power 15 G10, i7-13700H RTX A1000
RTX A1000 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 15.60", 2.001 kg
HP ZBook Power 15 G10, PRO 7940HS
NVIDIA RTX 2000 Ada Generation Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS, 15.60", 2.001 kg
HP Envy 17-cw0000ng
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, Raptor Lake-U i7-1355U, 17.30", 2.49 kg
HP 14-ep0865no
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-U i3-1315U, 14.00", 2.2 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre x360 14-ef2074ng
Autor: Stefan Hinum, 21.03.2024 (Update: 21.03.2024)