Notebookcheck

Honor: MediaPad 3 gesichtet

Honor: MediaPad 3 gesichtet
Honor: MediaPad 3 gesichtet
Die Huawei-Tochter Honor stellt mit dem MediaPad T3 bereits die dritte Generation aus der Mid-Range-Android-Tablet Familie vor.
Benjamin Gärtner,

Durch ein veröffentlichtes Wi-Fi Zertifikat der Zertifizierungsstelle TENAA sind erste Daten zu einem möglichen Nachfolger des MediaPad T2 (Pro), das in unserem Test als gutes Tablet für den Hausgebrauch bewertet wurde, veröffentlicht worden.

Das MediaPad T3 soll mit einer nativen Auflösung von 1280 x 800 Pixeln bei einer Displaygröße von 8 Zoll erhältlich sein. Dem von Werk aus installiertem Android 7.0 Betriebssystem steht ein Quad-Core-SoC sowie 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz zur Seite. Fotos kann das Tablet mit einer 5 Megapixel Hauptkamera und einer 2 Megapixel Frontkamera knipsen. Damit eine mobile Nutzung gewährleistet wird, kommt ein Akku mit einer Kapazität von 4650 mAh zum Einsatz. Das auf die Bezeichnung hörende KOB-L09 wird vermutlich auf den 5-GHz-WLAN-Standard verzichten. 

Der Schleier um die wichtigsten Fakten wird sich zur möglichen Vorstellung auf der Mobile World Congress (MWC) 2017 lichten. Bis dahin gilt es weitere Eckdaten zur technischen Ausstattung, Verfügbarkeit und Preisen zu dem Gerät abzuwarten.

Honor: MediaPad 3 gesichtet
Honor: MediaPad 3 gesichtet
Honor: MediaPad 3 gesichtet
Honor: MediaPad 3 gesichtet

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Honor: MediaPad 3 gesichtet
Autor: Benjamin Gärtner, 17.02.2017 (Update: 22.02.2017)