Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei: MediaPad T3/M3-Preis-Leak, neues MateBook auf Geekbench

Die Nachfolger der MediaPad T2-Serie stehen in den Startlöchern, auch neue MateBooks werden in Bälde erwartet.
Die Nachfolger der MediaPad T2-Serie stehen in den Startlöchern, auch neue MateBooks werden in Bälde erwartet.
Die Nachfolger der Android-Tablets MediaPad T2 und M2 von Huawei stehen offenbar bereits in den Startlöchern, einige Preise und Konfigurationen wurden kürzlich geleakt. Auch die mit Windows-10 bestückten MateBooks erhalten bald Verstärkung.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die MediaPad T2-Tablet-Reihe von Huawei kam zwar erst im vergangenen Herbst auf den Markt, doch schon jetzt bereitet Huawei offenbar bereits die Nachfolger-Serie vor. Roland Quandt hat gestern einige Informationen zur neuen MediaPad T3-Serie aufgetrieben, die es offenbar in drei Größen geben wird, zusätzlich kommt noch ein MediaPad M3 Lite auf den Markt.

Das MediaPad T3 7 bietet ein 7 Zoll-Display, WiFi und kommt mit 8 GB Speicher wohl bereits für 129 Euro auf den Markt. Das 8 Zoll-Tablet MediaPad T3 8 gibt es in Varianten mit 2 GB RAM und 16 GB Speicher sowie WiFi um 219 Euro und zusätzlich mit LTE-Modem um 239 Euro. Das 10 Zoll-Gerät MediaPad T3 10 bietet ebenfalls 2 GB RAM und 16 GB Speicher und ist mit WiFi bei 229 Euro eingepreist, mit LTE dagegen um 279 Euro. Zusätzlich hat Roland auch vermeintliche Preise für das MediaPad M3 Lite auf Twitter veröffentlicht, das WiFi-Modell mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher kommt demnach auf 329 Euro, das LTE-Modell auf 379 Euro.

Das MediaPad T3 10 ist auch bereits bei der WiFi-Alliance aufgetaucht, die Veröffentlichung dürfte daher nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Auch das MateBook-Lineup, Huawei's erster Vorstoß in Richtung produktiv nutzbares 2-in-1-Gerät mit Windows 10 bekommt demnächst Verstärkung, eines der für 2017 geplanten Geräte mit dem Codenamen "Pascal" wurde bereits auf Geekbench gesichtet. Es bietet einen Intel Core i5-7200U-Prozessor und 8 GB RAM. Gerüchteweise wird es dieses Jahr acht Modelle geben, darunter auch Geräte mit größeren Displays.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7852 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Huawei: MediaPad T3/M3-Preis-Leak, neues MateBook auf Geekbench
Autor: Alexander Fagot,  4.04.2017 (Update:  4.04.2017)