Notebookcheck

Huawei plant offenbar neue P300- bis P1000 Smartphone-Serie

Eine ganz neue P-Serie in Hunderter-Schritten plant Huawei offenbar für Europa.
Eine ganz neue P-Serie in Hunderter-Schritten plant Huawei offenbar für Europa.
Eine Flut neuer Smartphone-Bezeichnungen wurden im Laufe der letzten Stunden im Auftrag von Huawei für Europa und das britische Königreich geschützt. Von P300 angefangen bis zu P1000 bereitet sich Huawei offenbar zumindest auf acht neue Smartphones vor.
Alexander Fagot,

Wie die Bilder unten zeigen, hat sich Huawei insgesamt acht Bezeichnungen für neue Smartphones schützen lassen und zwar sowohl bei der EUIPO für Europa und der IPO im Vereinten Königreich. Die Namen lauten P300, P400, P500, P600, P700, P800, P900 und schließlich P1000. Aktuell gibt es noch keinerlei Leaks zu diesen neuen Smartphones und die vielen nun geschützten Warenzeichen geben durchaus Rätsel auf. Eine Theorie lautet, dass Huawei die P-Flaggschiff-Serie 2020 vom P30 auf P300 "hieven" will, statt die logischere Bezeichnung P40 zu wählen. Eine andere Vermutung wäre, dass die P-Smart-Serie künftig als Pxxx-Familie weiterleben wird, es kann aber natürlich auch ganz andere Gründe geben, warum sich Huawei die insgesamt acht neuen Bezeichnungen schützen hat lassen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Huawei plant offenbar neue P300- bis P1000 Smartphone-Serie
Autor: Alexander Fagot,  4.08.2019 (Update:  4.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.