Notebookcheck

Im Vergleich: Dell XPS 15 vs. Apple MacBook Pro 15 vs. Asus ZenBook Pro UX501

Allen Ngo, Stefanie Voigt (übersetzt von Martina Osztovits), 23.06.2015

15-Zoll-Kraftprobe. Notebooks mit einer Diagonale von 15-Zoll zählen nach wie vor bei vielen Usern zu den Favoriten. Das XPS 15, MacBook Pro 15 und das ZenBook UX501 gehören zu den Besten ihrer Klasse und fischen im selben Teich nach Kunden. Wer hat die Nase vorne im direkten Showdown?

Ein 15-Zoll-Notebook ist für viele User das Optimum. Es handelt sich um eine Allround-Größe, die weder zu groß zum Transportieren noch zu klein als primärer Heim-Computer ist. In dieser Konfrontation vergleichen wir die beliebten 15,6-Zoll-Lösungen von Dell, Apple und Asus, um die jeweiligen Pros und Contras näher zu betrachten. Wir verwenden die Modelle und Konfigurationen der jeweiligen unten gelisteten Tests. Das unlängst gezeigte XPS 15 2015 Redesign muss auf einen späteren Zeitpunkt warten. Mit einem Verkaufstermin ist nicht vor Herbst dieses Jahres zu rechnen.

Für detailliertere Informationen und ausführlichere Analysen jedes der drei Modelle verweisen wir auf die zugehörigen Testartikel. Dieser Vergleich sieht sich keinesfalls als Ersatz für diese, sondern konzentriert sich auf den direkten Vergleich in einzelnen Disziplinen.

Test Dell XPS 15 2015

Test Apple MacBook Pro Retina 15 2015

Test Asus ZenBook Pro UX501

Gehäuse

Bevor wir Details abwägen, sei erwähnt, dass die Verarbeitung aller drei Modelle auf höchstem Niveau ist. Daher schneiden sie auch in ihren "schlechtesten" Aspekten dieser Kategorie immer noch sehr gut ab. In puncto Qualität und Stil ist das MacBook mit seinem vollständig aus Aluminium gefrästen Gehäuse, das ausgezeichnete Festigkeit liefert und auch optisch ein breiteres Publikum anspricht, immer noch herausragend. Allerdings erschwert das attraktive Unibody-Design, verglichen mit den meisten anderen Notebooks, Wartbarkeit und Zugänglichkeit der Hardware durch den Endnutzer.

Dell XPS 15
Dell XPS 15
Apple MacBook Pro Retina 15
Apple MacBook Pro Retina 15
Asus ZenBook Pro UX501
Asus ZenBook Pro UX501

Dells XPS 15 verfehlt den ersten Platz mit seiner Kombination aus Kohlefaser, Aluminium und SoftTouch-Oberfläche nur sehr knapp. Die Gehäusequalität ist ohne erkennbare Schwachstellen und ebenso fest wie beim MacBook. Mit 18,5 mm und 2,02 kg ist das Notebook fast so dünn und leicht wie das MacBook Pro 15. Doch etwaige Wartungarbeiten gestalten sich viel benutzerfreundlicher. Allerdings ist der Platzbedarf, sprich Gehäuseabmessungen, etwas größer als beim Apple MBP 15.

Im Vergleich

385 mm 255 mm 22 mm 2.3 kg372 mm 253 mm 18 mm 2.1 kg359 mm 247 mm 18 mm 2 kg

Das Asus UX501 verfügt über das Markenzeichen der meisten ZenBook Geräte, die Metalloberfläche mit Kreismuster, sowie glatte Handballenablagen aus Aluminium, blank polierte Kanten und -Ecken und ein stabiles Metallgehäuse. Wir führen das Modell auf Platz 3, da der Rahmen im Innern aus Kunststoff ist, und die Festigkeit an den üblichen Schwachstellen eines Notebooks nicht ganz auf dem Niveau seiner beiden Konkurrenten ist. Zudem ist es das größte und schwerste der drei Geräte. Die Wartbarkeit ist immer noch besser als beim Apple, doch 10 Torx-Schrauben sind etwas viel, und diese können nicht ganz so einfach entfernt werden wie etwa beim Dell XPS 15.

Sieger: Apple MacBook Pro 15

Ausstattung

Hier handelt es sich um ein knappes Rennen, da alle drei Modelle zwar wichtigen Schnittstellen mitbringen, nicht aber unbedingt mit einer hohen Anzahl an Ports aufwarten. Zu den wesentlichen Unterschieden gehört, dass beim Apple MBP neben einem USB 3.0-Port auch ein sekundärer Speicher fehlt, während sich sowohl das Dell XPS als auch das Asus ZenBook zu Lasten eines kleineren Akkus mit internen 2,5-Zoll-SATA-Schachten konfigurieren lassen. Der primäre PCIe-x4-Slot im ZenBook - ein Feature, das im MacBook Pro erst ab dem 2015-Modell zur Verfügung steht - liefert bei Weitem die schnellsten Transferraten.

Ports im Vergleich

Dell XPS 15 2015
Dell XPS 15 2015
Apple MacBook Pro 15 2015
Apple MacBook Pro 15 2015
Asus ZenBook Pro UX501
Asus ZenBook Pro UX501
Ports and Connections

Dell XPS 15 Apple MacBook Pro 15 Asus ZenBook UX501

USB

3x USB 3.0, 1x USB 2.0 2x USB 3.0 3x USB 3.0

Video-Ausgang

HDMI, Mini DisplayPort HDMI, 2x Thunderbolt HDMI, Mini DisplayPort, Thunderbolt (optional)

Sonstiges

SD-Kartenleser, 1x 3,5-mm-Kombi, Lock SD-Kartenleser, 1x 3,5-mm-Kombi, MagSafe 2 SD-Kartenleser, 1x 3,5-mm-Kombi

Speicher-Slots

1x mSATA, 1x 2,5-Zoll-SATA III (optional) 1x PCIe 1x PCIe x4, 1x 2,5-Zoll-SATA III (optional)

Der knappe Vorsprung geht nach Meinung des Autors an das Apple MacBook für seine zwei flexibleren Thunderbolt-Ports, die zumindest teilweise wettmachen können, dass das MacBook weniger USB-Ports und einen kleineren internen Speicher liefert. Das Gerät ist allerdings teurer in der Verwendung, und viele Nutzer mag die Vorstellung, Dongles mitzuschleppen, abschrecken. Daher sind das XPS 15 oder das ZenBook Pro UX501 ebenso eine gute Wahl. Je nach individuellen Vorlieben oder Notwenigkeiten kann in diesem Punkt natürlich auch die Wahl auf ein anderen Gerät fallen.

Sieger: Apple MacBook Pro 15

Display

In zahlreichen Schlüsselaspekten beim mitunter wichtigsten Bauteil kommt es zu einem Schlagabtausch zwischen den drei eingesetzten Bildschirmen. Das UX501 bietet die höchste Bildschirmauflösung, leidet jedoch unter ungenauen Farben im Werkszustand und einem "schwachen" Hintergrundlicht. Dells XPS 15 ist das hellste mit dem größten Kontrast, doch die Farben sind nicht so genau wie sie sein könnten. Das 2013 MacBook Pro 15 liefert ausgezeichnete Farben und Graustufen ohne Nachkalibrierungsbedarf, jedoch eine geringere Auflösung, einen etwas kleineren Bildschirm und keinen Touchscreen.

Outdoor-Einsatz

Apple MacBook Pro 15 2015
Apple MacBook Pro 15 2015
Asus ZenBook Pro UX501
Asus ZenBook Pro UX501
Dell XPS 15 2015
Dell XPS 15 2015
Übersicht technische Daten der eingesetzten Displays

Dell XPS 15               Apple MacBook Pro 15 Asus ZenBook UX501

Panel ID

Sharp LQ156Z1 Apple APPA022 Samsung SDC434B

Größe

15,6 Zoll IPS 15,4 Zoll IPS 15,6 Zoll IPS

Native Auflösung

3200 x 1800 2880 x 1800 3840 x 2160

Pixeldichte

235 ppi 221 ppi 282 ppi

Panel

glänzend glänzend glänzend

Touchscreen

ja nein ja

Das UX501 hat laut Hersteller eine sRGB-Abdeckung von 100 Prozent und könnte damit am meisten von einer Kalibrierung profitieren. Unsere Messungen der Farbraumabdeckung zeigen einen viel kleineren Prozentsatz als die Herstellerangabe, was einem inkorrekten .icc-Profil ab Werk auf unserem Testmodell zuzuschreiben sein könnte. Asus hat uns versichert, dass die sRGB-Abdeckung auf Verkaufsmodellen wenigstens 95 Prozent beträgt. 

Dell XPS 15 (9530-0538)Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05Asus UX501JW-DS71T
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
349
341
278.1
Brightness
365
315
281
Brightness Distribution
87
82
89
Schwarzwert *
0.282
0.34
0.293
Kontrast
1238
1003
949
DeltaE Colorchecker *
2.65
2.07
8.78
DeltaE Graustufen *
3.77
1.9
6.29
Gamma
2.41 91%
2.62 84%
2.25 98%
CCT
6786 96%
6514 100%
6197 105%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
61.02
58
48.31
Color Space (Percent of sRGB)
96.1
91
72.54
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.27

* ... kleinere Werte sind besser

Ein klarer Gewinner ist bei diesen allesamt qualitativ hochwertigen IPS-Bildschirmen eine schwierige Entscheidung. User, die genaue Farben brauchen, könnten das Apple MacBook, das XPS 15 oder das Asus favorisieren, obwohl Letzteres definitiv kalibriert werden sollte. Andererseits kann das XPS 15 wegen seines kontraststarken hellem Bildschirms viel leichter im Freien genutzt werden.

Sieger: Unentschieden

Dell XPS 15 Color Profile
Dell XPS 15 Color Profile
MacBook Pro 15 Color Profile
MacBook Pro 15 Color Profile
Asus ZenBook UX501 Color Profile
Asus ZenBook UX501 Color Profile

Eingabegeräte

Die leicht konkaven Tasten des XPS 15 liefern trotz ihres ziemlich seichten Hubwegs ein zufriedenstellendes Feedback. Der subjektive Eindruck ist großteils wie beim MacBook. Sind wir pingelig, so kippen die Tasten am XPS 15 etwas leichter an den Ecken. Ansonsten ist es bei beiden Modellen schwer, in puncto Tippgefühl eine generelle Schwäche zu finden.

Ein wichtiger Nachteil der obigen Modelle ist, dass sie die verfügbare Fläche nicht voll nutzen. Das UX501 inkludiert Pfeiltasten in voller Größe und einen Nummernblock, ohne vollgestopft oder gedrängt zu wirken. Der Hubweg von 1,6 mm ist tiefer als beim Dell und Apple, was Tippen möglicherweise angenehmer macht. 

Dell XPS 15
Dell XPS 15
Asus ZenBook UX501
Asus ZenBook UX501
MacBook Pro 15
MacBook Pro 15

Was die Multi-Touch-Touchpads betrifft, verfügen alle Modelle über eine Glas-Oberfläche mit integrierten Tasten. Ähnlich den glänzenden Touchpads der Aorus Notebooks verhindert die Glas-Oberfläche speziell beim XPS-15 ein müheloses Gleiten. Wischen und Bildlauf gestalten sich daher schwieriger als notwendig. Das Asus funktioniert in puncto Gleitfähigkeit etwas schlechter, auch die integrierten Maustasten sind seichter und benötigen fürs Klicken einen höheren Druck. Die Lösung von Apple ist die konsequenteste und der Meinung des Autors zufolge die gelungenste dieser drei.

Sieger: Tastatur -- Asus ZenBook Pro UX501

             Touchpad -- Apple MacBook Pro 15

Leistung

CPU Performance

Je nach gewähltem Benchmark zeigen sich mehr oder weniger deutliche Vorteile für das Asus ZenBook Pro bzw. das Apple MacBook 15, die mit der Intel i7-4870HQ bzw. i7-4720HQ über die stärksten CPUs in diesem Vergleich verfügen. Dells XPS 15 bleibt mit der i7-4712HQ etwas zurück, was dem niedrigeren Takt sowie der niedrigeren TDP der verwendeten CPU geschuldet ist. 

Sieger: Unentschieden -- Apple MacBook Pro 15 und Asus ZenBook Pro UX501

Blick ins Innere

Dell XPS 15
Dell XPS 15
MacBook Pro 15 (Source: iFixit)
MacBook Pro 15 (Source: iFixit)
Asus ZenBook UX501
Asus ZenBook UX501
Hardware at a Glance

Dell XPS 15 Apple MacBook Pro 15 Asus ZenBook UX501

CPU

2,3 GHz Core i7-4712HQ 37W 2,5 GHz Intel Core i7-4870HQ 47W 2,6 GHz Intel Core i7-4720HQ 47W

RAM

16 GB, 2x SODIMM 16 GB on-board 16 GB (8 GB on-board), 1x SODIMM

GPU

Nvidia GT 750M mit 2 GB GDDR5 VRAM AMD Radeon R9 M370X mit 2 GB GDDR5 VRAM Nvidia GTX 960M mit 2 GB GDDR5 VRAM

Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
1.38 Points ∼57%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
1.64 Points ∼67%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
1.58 Points ∼65%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
1.54 Points ∼63%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
6.29 Points ∼14%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
6.3 Points ∼14%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
6.18 Points ∼14%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
6.44 Points ∼15%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
144 Points ∼66%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
143 Points ∼66%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
137 Points ∼63%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
594 Points ∼14%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
589 Points ∼13%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
579 Points ∼13%
Cinebench R10
Rendering Single CPUs 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
6021 Points ∼58%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
7044 Points ∼68%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
6679 Points ∼65%
Rendering Multiple CPUs 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
22243 Points ∼29%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
23488 Points ∼31%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
24104 Points ∼32%
wPrime 2.0x
1024m (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
384.766 s * ∼5%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
271.517 s * ∼3%
32m (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
10.562 s * ∼2%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
7.937 s * ∼2%
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - --- (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
502.001 Seconds * ∼2%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
570 Seconds * ∼3%
3DMark
Fire Strike Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
8091 Points ∼28%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
8340 Points ∼29%
1920x1080 Fire Strike Physics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
8131 Points ∼25%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
8666 Points ∼27%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
7728 Points ∼24%
1280x720 Cloud Gate Standard Physics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
5797 Points ∼15%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
5510 Points ∼14%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
5562 Points ∼14%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
53710 Points ∼62%
1920x1080 Ice Storm Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
38252 Points ∼46%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
46505 Points ∼55%
PCMark 7
Computation (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
19543 Points ∼69%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
7500 Points ∼26%
Creativity (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
4481 Points ∼31%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
8702 Points ∼60%
Entertainment (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
10503 Points ∼98%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
4627 Points ∼43%
Productivity (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
2878 Points ∼26%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
6028 Points ∼55%
Lightweight (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
3678 Points ∼50%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
6821 Points ∼93%
Score (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
5937 Points ∼65%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
5480 Points ∼60%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
6087 Points ∼67%
PCMark 8
Storage Score (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
5052 Points ∼100%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
5064 Points ∼100%
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
4638 Points ∼71%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
3944 Points ∼61%
Work Score Accelerated (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
3583 Points ∼69%
Creative Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
4662 Points ∼44%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
4195 Points ∼40%
Creative Score Accelerated (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
4480 Points ∼75%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
3821 Points ∼63%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
3064 Points ∼50%
Home Score Accelerated (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
3128 Points ∼64%
X264 HD Benchmark 4.0
Pass 2 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
37.03 fps ∼1%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
37.6 fps ∼1%
Pass 1 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
169.33 fps ∼63%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
150.3 fps ∼56%

* ... kleinere Werte sind besser

GPU Performance

Während die Core-i7-CPUs letztlich doch sehr eng beisammen liegen, unterscheiden sich die GPUs stark. Teilweise liegt das daran, dass wir hier ein Modell aus 2013 (XPS 15) mit zwei 2015er Modellen vergleichen (MBP 15, UX501). Ein aktualisierter Vergleich ist daher geplant, sobald Dell das neue XPS 15 auf den Markt bringt.

Bei der GTX 960M im Asus handelt es sich im Wesentlichen um eine umbenannte 860M. Trotzdem spielt sie in einer Liga über dem GT 750M im Dell. Diese Maxwell Karte erreicht 80 bis 100 Prozent bessere Ergebnisse als die GT 750M in den 3DMark Benchmarks, und beim Gaming sind die Unterschiede noch größer. Das UX501 spielt eine Doppelrolle als respektables Gaming Notebook, das in vielen Features mit dem Asus ROG G501 übereinstimmt.
Apples MacBook Pro 2015, neuerdings ausgestattet mit einer Radeon M370X Grafiklösung von AMD, platziert sich hinsichtlich Leistungsreserven in etwa zwischen der 750M und der 960M. Weitere Benchmarks und Vergleiche zwischen GTX 960M, R9 M370X und GT 750M sind auf unseren GPU-Spezialseiten verfügbar.

Sieger: Asus ZenBook Pro UX501

3DMark
Fire Strike Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
964 Points ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
1150 Points ∼6%
1920x1080 Fire Strike Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
2015 Points ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
2501 Points ∼6%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
4063 Points ∼10%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
12088 Points ∼7%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
15500 Points ∼8%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
22468 Points ∼12%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
188948 Points ∼36%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
37930 Points ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
95708 Points ∼13%
3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
2736 Points ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
3593 Points ∼7%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
5095 Points ∼10%
Cinebench R11.5 - OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 (Late 2013)
GeForce GT 750M, 4702HQ, Samsung SSD SM841 512GB
52.7 fps ∼31%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
73.04 fps ∼43%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
56.94 fps ∼33%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
58.24 fps ∼34%
Cinebench R15 - OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
76.06 fps ∼30%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Radeon R9 M370X, 4870HQ, Apple SSD SM0512G
61.35 fps ∼25%
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, 4720HQ, Samsung SSD SM951 512 GB MZHPV512HDGL
93.17 fps ∼37%

Emissionen

Geräuschemissionen & Temperatur

Im Idle-Modus und unter geringer Last sind alle Modelle praktisch nicht zu hören. Das MacBook Pro 15 kann durch seine Lüftersteuerung mit sanftem An- und Abschwellen zudem viel zurückhaltender agieren als etwa das Dell XPS 15 und das Asus ZenBook Pro. Damit ist es tatsächlich bei Alltagslast (Mix) leiser.

Die Oberflächentemperaturen sind beim Dell am höchsten, vor allem Hotspots mit über 60 °C an der Unterseite des Gerätes werden hier auffällig. Das UX501 von Asus bleibt nicht nur insgesamt kühler als das Dell, es kann insbesondere auch die Oberseite (Tastatur) unter andauernder Last in einem akzeptablen Temperaturbereich halten. Das MacBook Pro 15 kann sich hier deutlich von den Konkurrenten absetzen und bleibt selbst unter extremer Last spürbar kühler. 

Sieger: Unentschieden -- Apple MacBook Pro 15 und Asus ZenBook Pro UX501

Durchschnittliches Lüftergeräusch und Oberflächen-Temperaturen

Dell XPS 15 Apple MacBook Pro 15 (OS X) Asus ZenBook UX501

Lüftergeräusch im Idle-Modus dB(A)

31 29 31

Lüftergeräusch unter hoher Last dB(A)

45 46 46

Durchschnittstemperatur im Idle-Modus (C)

34,1 28,5 32,3

Durchschnittstemperatur unter hoher Last (C)

39,6 33,4 38,6

Akkulaufzeit

Im Hinblick auf Formfaktor und Größe haben die eingebauten Li-Ion-Polymer-Akkus alle relativ große Kapazitäten. Trotzdem kann Apples MacBook seine Konkurrenten teils sogar deutlich übertreffen. Das Asus schneidet wohl auch wegen seiner leistungsstärkeren GPU am schlechtesten ab.

Man beachte, dass unser XPS 15 und UX501 Modell für diesen Test nicht mit 2,5-Zoll-SATA-Schachten ausgestattet waren. Sollten Nutzer die optionalen Schächte konfigurieren, sind sowohl Akkukapazität als auch Laufzeiten um rund ein Drittel niedriger.

Sieger: Apple MacBook Pro 15

Dell XPS 15 (9530-0538)
88 Wh
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
99.5 Wh
Asus UX501JW-DS71T
96 Wh
Akkulaufzeit
Idle
1039
361
WLAN
314
432
263
Last
105
190

Fazit

Dells XPS 15 ist eine wirklich gute Alternative zum MacBook Pro 15. Im Detail bietet es aber nicht ganz so viel wie Apples Gegenstück. Viele Eigenschaften sind gleichauf, beispielsweise CPU-Leistung, Akkulaufzeit, Bildschirm und Gehäusequalität. Dell muss jedoch mehr bieten, um Apple auszubooten. Das XPS 15 wird wärmer, die Farben sind mit Werkseinstellungen ungenauer und auch die Akkulaufzeit bleibt zurück.

Das ZenBook Pro UX501 hat den Vorteil, zwei Jahre jünger zu sein und mit brandneuer Hardware wie beispielsweise einem PCIe-x4-Slot und der viel leistungsfähigeren GTX-960M-GPU ausgestattet zu sein. Gewiss ist es größer, doch User erhalten eine wesentlich bessere Grafikleistung, ohne viel in anderen Aspekten einzubüßen. Für User, die gleich viel arbeiten wie spielen, scheint die Entscheidung klar.

Für alle anderen, die keine Extra-Grafikleistung brauchen, gewinnt das Apple MacBook Pro 15 knapp unsere Wahl gegenüber dem Dell XPS 15. Selbstverständlich liefern wir ein Update, sobald Dell sein überarbeitetes XPS 15 mit ultradünnem Displayrahmen später dieses Jahr auf den Markt bringt.

Dell XPS 15Apple MacBook Pro 15Asus ZenBook UX501

+ qualitativ hochwertiger 3200 x 1800 IPS-Touchscreen, glänzend

+ starkes Aluminium- und Kohlefaser-Gehäuse

+ geringstes maximales Lüftergeräusch

+ sehr einfache Wartbarkeit

+ 2 SODIMM-Slots

+ hellster Bildschirm

+ HDMI und Mini-DisplayPort

+ optionaler 2,5-Zoll-SATA-III-Schacht

+ qualitativ hochwertiger 2880 x 1800 IPS-Bildschirm, glänzend

+ attraktiv designtes Aluminium-Gehäuse

+ ausgezeichnete Verarbeitung des Unibody

+ genaue Farben und Graustufen

+ ausgezeichnete automatische Lüftersteuerung

+ 2 Thunderbolt-Ports

+ von den dreien am dünnsten und kleinsten

+ gute Akkulaufzeiten

+ qualitativ hochwertiger 3840 x 2160 IPS-Touchscreen, glänzend

+ 100 % sRGB-Abdeckung

+ starkes Gehäuse aus Aluminium und Kunststoff

+ 1x SODIMM-Slot, PCIe-x4-Slot

+ starke GPU-Leistung

+ ziemlich einfache Wartbarkeit

+ Pfeiltasten in voller Größe und Nummernblock

+ vergleichsweise niedrigere CPU-Temperatur unter Last

+ HDMI und Mini-DisplayPort

+ optionaler 2,5-Zoll SATA-III-Schacht

- ungenaue Farben und Graustufen ab Werk

- sehr warme Oberflächentemperaturen

- automatischer Shutdown unter extremer Last

- Touchpad könnte besser sein

- Lüfter pulsieren wahrscheinlicher

- kleinerer Bildschirm und kleinere Auflösung

- kein Touchscreen

- Wartung durch den Endnutzer schwierig

- RAM kann nicht erweitert werden

- höchstes maximales Lüftergeräusch

- kein zweiter interner Speicher

- nur 2 USB-3.0-Ports

- ungenaue Farben und Graustufen ab Werk

- von den dreien am größten, dicksten und schwersten

- kürzere Akkulaufzeiten

- Verwendung einiger Plastik-Oberflächen

- am wenigsten heller Bildschirm

Preisvergleich Apple MacBook Pro 15 2015

Preisvergleich

Preisvergleich Dell XPS 15 2015

Preisvergleich

Preisvergleich Asus ZenBook Pro UX501

Preisvergleich

Alle 16 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Im Vergleich: Dell XPS 15 vs. Apple MacBook Pro 15 vs. Asus ZenBook Pro UX501
Autor: Allen Ngo (Update: 15.05.2018)