Notebookcheck

Intel: Bildungs-Tablet und -Notebook für Schulen vorgestellt

Das Educational Tablet von Intel richtet sich speziell an junge Schüler (Bild: Intel)
Das Educational Tablet von Intel richtet sich speziell an junge Schüler (Bild: Intel)
Intel hat Referenzdesigns für ein spezielles Tablet und ein Notebook für Schulen vorgestellt. Das Intel Education Tablet und der Intel classmate PC sind stabil, wasserdicht und verfügen über ein Vergrößerungsglas und eine Sonde für die Temperaturmessung.

Speziell für Schüler hat Intel das neue Education Tablet und den Intel classmate PC entwickelt. Die Schüler können das Tablet und das Notebook von einer Höhe von 70 Zentimeter fallen lassen und sie widerstehen dem Aufprall. Zudem sind sie gegen Wasser und Staub geschützt. Gemeinsam ist den Geräten auch Bildungssoftware von Intel mit eLearning-Werkzeugen, Programmen für die Datenanalyse und Malprogrammen. Die neuen Geräte werden mit einem Vergrößerungsglas ausgeliefert und mit einer Sonde, mit der die Wassertemperatur gemessen werden kann.

Das Intel Education Tablet hat eine Displaydiagonale von 10 Zoll. Es läuft mit Android 4.2. Für die Leistung sorgt ein Intel Atom Z2520 Dualcore-Prozessor mit 1,2 GHzOptional gibt es 3G-Unterstützung für mobiles Surfen. Der genügsame Prozessor soll für bis zu zwölf Stunden Akkulaufzeit sorgen, damit das Tablet einen Schultag lang ohne Aufladen auskommt.

Der Intel classmate PC ist derweil ein zehn Zoll großes Notebook mit Windows 8.1 und einem Intel Celeron N2806 Prozessor. Es wird optional mit Touchscreen ausgeliefert. Varianten mit Windows 7 und Linux sind mit einem Intel Celeron N2805 Prozessor für später im Jahr vorgesehen. Der Bildschirm hat eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Neben WLAN, Bluetooth 4.0 und dem Ethernet-Anschluss werden HDMI, je einmal USB 3.0 und USB 2.0 und ein SD-Kartenslot geboten. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB. Festplatten gibt es mit 320 GB oder 500 GB Speicherplatz. Das Notebook verfügt zudem über eine drehbare Kamera.

Das erste Classmate Notebook wird von HP hergestellt und soll noch diesen Monat auch in Europa erscheinen. Man kann bereits einen Blick in die englischsprachige Bedienungsanleitung werfen. Ansonsten ist noch nichts über Erscheinungstermine und Preise der Geräte bekannt. 

Die technischen Daten des Classmate-Notebooks aus der Anleitung von HP:

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-01 > Intel: Bildungs-Tablet und -Notebook für Schulen vorgestellt
Autor: Andreas Müller, 24.01.2014 (Update: 24.01.2014)