Notebookcheck

Intel: Classmate+ PC ist eine Kooperation von Intel und Lenovo

Lenovo wird zusammen mit Intel den Classmate+ PC (Netbook) auf den Markt bringen, der speziell für Bildungseinrichtungen konzipiert wurde. Im Inneren werkelt eine Intel Atom N455 Single-Core CPU.

Intel bringt mit dem Classmate+ PC ein neues Netbook, das speziell für Bildungseinrichtungen und Behörden gedacht ist. Der chinesische Hersteller Lenovo wird dabei der erste globale Partner des Unternehmens und übernimmt die Produktion der Geräte. Das Design des 10,1-Zoll-Netbooks (1024 x 600 Pixel) hat sich im Vergleich zum Referenzdesign von September 2010 (wir berichteten) nicht verändert und wurde übernommen. Lediglich an den neuen Labeln sowie an der Bezeichnung „Classmate+“ lässt sich das Gerät erkennen.

In dem anscheinend robusten Gehäuse werkelt etwas ältere Hardware von Intel. Die Kollegin von Engadget hat dazu eine anschauliche Grafik der Spezifikationen veröffentlicht, die Sie im Anhang finden. Demnach finden sich ein Intel Atom N455 Single-Core Prozessor (1,66 GHz) samt integrierte GMA 3150-Grafikeinheit und 2 GByte Arbeitsspeicher. Die weitere Hardwareausstattung lässt sich je nach Kunde anpassen. So stehen 8 oder 16 GByte SSD-Speicher, 160 oder 250 GByte Festplattenspeicher, ein 3- oder 6-Zellen-Akku sowie unterschiedliche Betriebssysteme zur Auswahl.

Das neue Gerät wird nur an Bildungseinrichtungen und Behörden ausgeliefert und die privaten Anwender bleiben vorerst außen vor. Lenovo gibt in diesem Zuge bekannt, dass ein erste Großabnehmer gefunden sein. Demnach sollen 158.000 Intel Classmate+ PCs (Netbooks) an Schulen im argentinischen Buenos Aires geliefert werden.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Intel: Classmate+ PC ist eine Kooperation von Intel und Lenovo
Autor: Felix Sold, 13.03.2011 (Update:  9.07.2012)