Notebookcheck

Computex 2015 | Intel: Neue Broadwell-Quadcore-CPUs offiziell vorgestellt

Intels Broadwell-Familie bekommt großen Zuwachs: 15 neue CPUs wurden auf der Computex 2015 vorgestellt.
Intel erweitert sein Angebot an Prozessoren im High-End-Bereich. Auf der Computex 2015 wurden heute insgesamt fünfzehn neue Broadwell-CPUs für Desktops, Server und Notebooks offiziell vorgestellt, die in den nächsten 30 bis 60 Tagen verfügbar sein sollen.

Die fünfte Core-Generation bekommt Zuwachs: Sieben Quadcore- und eine Dualcore-CPU für den mobilen Einsatz, zwei Desktop-CPUs mit frei wählbarem Multiplikator sowie fünf Server-Prozessoren wurden heute in Taipei der Öffentlichkeit präsentiert. Bei den neuen Prozessoren handelt es sich überwiegend um Oberklasse-CPUs – das künftige Desktop-Spitzenmodell i7-5775-C etwa besitzt 3,3 GHz Basistakt sowie 6 MB L3-Cache bei 65 Watt TDP. Der Preis soll bei 366 US-Dollar liegen.  

Durch Intel besonders hervorgehoben wurde die neue Iris-Pro-Grafikeinheit, die in allen neuen „Broadwells“ vorhanden sein wird; Iris Pro 6200 (Core i) bzw. Pro 6300 (Xeon) versprechen laut Hersteller deutliche Leistungssteigerungen. Die Vergleichsangaben im Pressetext sind aber mit Vorsicht zu genießen, da sich Intel dabei stets auf die per se langsamere HD-Grafik bezieht.

Der direkten Vorgängervariante konnten wir in unseren Tests allerdings bereits eine ordentliche Leistung in ihrem Segment bescheinigen – von dedizierten Mittelklasse-Grafikkarten wie der Geforce GT 750M trennen sie nur wenige Prozentpunkte. Die neuen Mobilprozessoren mit Iris Pro 6200 könnten daher Ultrabooks und Co. durchaus zu einem mess- und vor allem fühlbaren Performance-Plus verhelfen.

Die neuartige Kombination aus Xeon-Prozessor und Iris Pro 6300 dürfte dagegen nur in eng umgrenzten Anwendungsbereichen Vorteile bringen. Eine mögliche Zielgruppe wären etwa Streaming-Video-Anbieter, bei denen das massenhafte Rendern oder Konvertieren von Videos zum Alltag gehört. Hier ließe sich durch den Verzicht auf dedizierte Grafikkarten die Stromrechnung wohl massiv schonen. Für den Einsatz in einem „echten“ Server erscheint die Kombination „Xeon plus Iris Pro“ allerdings überdimensioniert.

Umgekehrt dürfte die integrierte Grafiklösung in den beiden neuen i7-Desktop-Prozessoren für ambitionierte Spieler immer noch zu schwach ausfallen. Genaueres werden die Tests der ersten Geräte mit neuen Broadwell-CPUs ergeben, die wir Ihnen in den nächsten Wochen präsentieren werden.

Nähere Informationen zur Ausstattung der einzelnen CPUs, zur Leistungsaufnahme sowie zur Preisgestaltung können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Modell Kerne / Threads Frequenz (GHz) Grafik Preis L3 Cache TDP
i7-5950HQ 4/8 2.9 Intel Iris Pro graphics 6200 $623 6MB 47W
i7-5850HQ 4/8 2.7 Intel Iris Pro graphics 6200 $434 6MB 47W
i7-5750HQ 4/8 2.5 Intel Iris Pro graphics 6200 $434 6MB 47W
i7-5700HQ 4/8 2.7 Intel HD graphics 5600 $378 6MB 47W
i5-5350H 2/4 3.0 Intel®Iris Pro graphics 6200 $289 4MB 47W
i7-5775C 4/8 3.3 Intel Iris Pro graphics 6200 $366 6MB 65W
i7-5775R 4/8 3.3 Intel Iris Pro graphics 6200 $348 6MB 65W
i5-5675C 4/4 3.1 Intel® Iris Pro graphics 6200 $276 4MB 65W
i5-5675R 4/4 3.1 Intel Iris Pro graphics 6200 $265 4MB 65W
i5-5575R 4/4 2.8 Intel Iris Pro graphics 6200 $244 4MB 65W
Xeon E3-1285 v4 4/8 3.5 Intel Iris Pro graphics P6300 $557 6MB 95W
Xeon E3-1285L v4 4/8 3.4 Intel Iris Pro graphics P6300 $445 6MB 65W
Xeon E3-1265L v4 4/8 2.3 Intel Iris Pro graphics P6300 $418 6MB 35W
Xeon E3-1278L v4 4/8 2.0 Intel Iris Pro graphics P6300 $546 6MB 47W
Xeon E3-1258L v4 4/8 1.8 Intel Iris Pro graphics P6300 $481 6MB 47W
Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Intel: Neue Broadwell-Quadcore-CPUs offiziell vorgestellt
Autor: Oliver Moebel,  2.06.2015 (Update:  2.06.2015)