Notebookcheck Logo

Kazam Thunder Serie

Kazam Thunder 450WProzessor: Mediatek MT6582, Qualcomm Snapdragon 200 200 MSM8212
Grafikkarte: ARM Mali-400 MP2, Qualcomm Adreno 302
Bildschirm: 4.50 Zoll, 5.00 Zoll
Gewicht: 0.137kg, 0.138kg
Preis: 189, 200 Euro
Bewertung: 75.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 54%, Ausstattung: 45%, Bildschirm: 82%, Mobilität: 81%, Gehäuse: 71%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 93%

 

Kazam Thunder Q4.5

Ausstattung / Datenblatt

Kazam Thunder Q4.5Notebook: Kazam Thunder Q4.5
Prozessor: Mediatek MT6582
Grafikkarte: ARM Mali-400 MP2
Bildschirm: 4.50 Zoll, 16:9, 854 x 480 Pixel
Gewicht: 0.137kg
Preis: 189 Euro
Links:

Preisvergleich

 

81% Test Kazam Thunder Q4.5 Smartphone | Notebookcheck
Man stirbt nur zweimal. Normalerweise versuchen Smartphone-Hersteller neue Kunden mit Ausstattungs- und Leistungsdaten zu locken. Newcomer Kazam geht da einen ganz anderen Weg: Smartphone runtergefallen und Glas kaputt? Kein Problem – geht auf's Haus. Zumindest einmal. Das finden wir gut, das Thunder Q4.5 auch – teilweise.

 

Kazam Thunder 450W

Ausstattung / Datenblatt

Kazam Thunder 450WNotebook: Kazam Thunder 450W
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 200 MSM8212
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 302
Bildschirm: 5.00 Zoll, 16:9, 1280 x 720 Pixel
Gewicht: 0.138kg
Preis: 200 Euro
Links:

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

70% Kazam Thunder 450W review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
As with most Kazam phones, the Thunder 450W isn’t really a Kazam production; it’s actually a rebranded Blu Win HD. That phone was really a late-2014 device, and its already-dated elements have only aged further. A new £100-plus phone lacking 4G is strange by today's standards, as is one powered by a Snapdragon 200 – although granted, Windows Phone 8.1 still runs fairly well with it.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.07.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 60%

 

Kommentar

Kazam:


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

ARM Mali-400 MP2: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment (MP2 mit 2) Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

Qualcomm Adreno 302: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 200 Serie.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Mediatek:

MT6582: Quad-Core-SoC (Cortex-A7) für Tablets und Smartphones.

Qualcomm Snapdragon 200:

200 MSM8212: Einstiegs-Soc mit vier ARM Cortex-A7 Kernen und 1,2 Ghz maximaler Taktfrequenz.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.137 kg:

Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.

0.138 kg:


75.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Huawei Y625
Adreno 302, unknown

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Liquid M220
Adreno 302, Snapdragon 200 200 8210, 4.00", 0.119 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Kazam Tornado 455L
Adreno 306, Snapdragon 410 APQ8016, 5.50", 0.143 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.09.2015)