Notebookcheck

LG Velvet: Leak aus Südkorea liefert bereits fast alle Spezifikationen

Zum LG Velvet sind nun bereits vorab die meisten Spezifikationen geleakt.
Zum LG Velvet sind nun bereits vorab die meisten Spezifikationen geleakt.
Das LG Velvet wird am 7. Mai offiziell vorgestellt, aus Südkorea tauchen aber jetzt bereits die ersten Spezifikationen auf. Ein plausibel wirkendes Datenblatt zeigt uns vier Farbvarianten des samtigen LG-Flaggschiffs, die technischen Daten deuten auf einen recht konservativ ausgestatteten Premium-Midranger.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

LG will am 7. Mai neu durchstarten, statt auf auf die absolute Spitzenklasse mit Snapdragon 865 setzen die Südkoreaner aber auf erschwinglichere Hardware und ein ansprechendes neues Design. Das LG Velvet soll an frühere Erfolge, etwa mit den Chocolate-Handys, anschließen und setzt dazu primär auf den aktuell bei vielen Herstellern besonders beliebten Snapdragon 765-Chipsatz mit integriertem 5G-Modem.

Das war auch schon bisher bekannt, nun liefert ein südkoreanischer Leaker aber gleich fast komplettes Datenblatt vorab - wenngleich diese Angaben natürlich noch ohne Gewähr sind. Dem Leak zufolge wird es das LG Velvet in den vier Farboptionen Aurora White, Aurora Grey, Aurora Green und Mirage Sunset geben, die mit denen aus dem ersten offiziellen Promovideo übereinstimmen. Offenbar plant LG aktuell nur eine Variante mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher, eine Erweiterung via Micro-SD-Karten ist möglich.

Die Front-Kamera liefert durchschnittlich hochauflösende 16 Megapixel-Selfies, mit Spannung erwartet wurde die Bestückung der "Regentropfen Triple-Cam" an der Rückseite. Hier zeigt sich, dass LG es offenbar recht konservativ angeht. Einer 48 Megapixel Hauptkamera mit OIS steht eine 8 Megapixel-Ultraweitwinkel- und ein 5 Megapixel Tiefensensor zur Seite - eine Telefoto-Option fehlt allerdings. Das 180 Gramm schwere Gehäuse ist nach IP68 gegen Staub und Wasser geschützt sowie nach MIL-STD schockresistent. Der 4.300 mAh Akku unterstützt Wireless- oder Fast-Charging, Stereolautsprecher sind integriert.

Was hier auffällig fehlt sind sämtliche Angaben zum Display, es bleibt also noch ein wenig spannend, auch zum Preis gibt es bisher nur die Vermutung, dass LG das Samt-Handy unter 700 US-Dollar verkaufen will. Ebenfalls bereits geleakt ist ein Dual-Display-Zubehör, diese Tradition lebt also mit dem LG Velvet weiter.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > LG Velvet: Leak aus Südkorea liefert bereits fast alle Spezifikationen
Autor: Alexander Fagot, 24.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.