Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zum Pipboy und Fallout-Terminal

Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zum Pipboy und Fallout-Terminal (Bild: Justin Hart)
Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zum Pipboy und Fallout-Terminal (Bild: Justin Hart)
Zwei neue Projekte dürften Fans des Raspberry Pi mit besonderer Liebe zu Fallout 4 besonders erfreuen - so wird der Einplatinenrechner zum Pipboy oder PC-Terminal mit Retro-Optik.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Raspberry Pi kann auch und insbesondere für produktive Zwecke eingesetzt werden und etwa als günstige und flexible Schaltzentrale für das smarte Zuhause dienen. Darüberhinaus erlaubt der Einplatinenrechner und auch alternative Modelle die schnelle Umsetzung von experimentellen Projekten.

Gleich zwei neue Projekte bringen nun Fallout-Feeling auf. Das erste Projekt macht aus dem Raspberry Pi einen trag- beziehungsweise anlegbaren Computer. Der Maker des Projekts gibt dabei an, lediglich Müll oder ausgemusterte Bauteile verwendet zu haben.

Die kleinste Herausforderung stellte dabei offenbar die Installation des Displays dar, so wurde das 3,5 Zoll große Display über die GPIO-Pins an den Raspberry Pi Zero angebunden. Daraufhin wurde die Halterung für den Arm angefertigt - und zwar aus einem Plastikrohr und einer ausgemusterten Brotdose.

Die Versorgung mit elektrischer Energie wurde pragmatisch über eine Powerbank gelöst. Zur stilechten Bedienung wurden zwei Schalter und ein Drehregler installiert, dazu kommen LEDs. Das fertige Gehäuse wurde schließlich für einen Vintage-Look bemalt. Eine ausführliche Anleitung und mehrere Software-Bibliotheken stellt Justin Hart zur Verfügung.

Bereits vor zwei Jahren hat Power Up Props eine Replika der Terminal-Computer aus Fallout veröffentlicht. Im Gegensatz zum Pipboy macht das Terminal-Projekt starken Gebrauch vom 3D-Druck, auf technischer Ebene kommt ein Raspberry Pi 3B und ein 3,5-Zoll-Display zum Einsatz. Das PLA-Filament ist silbern. Da die Tastatur auch aus dem 3D-Drucker stammt und keine Funktion mitbringt, ist das Projekt eindeutig als dekorativ anzusehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3573 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zum Pipboy und Fallout-Terminal
Autor: Silvio Werner, 24.04.2020 (Update: 19.05.2020)