Notebookcheck

EasyDK: Raspberry Pi wird zum NAS mit Mediencenter-Funktionen und kostenfreien Cloud-Speicher

EasyDK: Raspberry Pi wird zum NAS mit Mediencenter-Funktionen und kostenfreien Cloud-Speicher (Symbolbild)
EasyDK: Raspberry Pi wird zum NAS mit Mediencenter-Funktionen und kostenfreien Cloud-Speicher (Symbolbild)
Ein neues Projekt verwandelt den Raspberry Pi auf besonders einfache Art und Weise in ein Mediencenter, welches sowohl auf lokal gespeicherte als auch in der Cloud vorgehaltene Daten zugreifen kann.
Silvio Werner,

Der Raspberry Pi ist ein vergleichsweise günstiger und überaus kompakter Einplatinenrechner, der es inzwischen auf eine durchaus beachtliche Rechenleistung bringt. So kann das auf ARM-Kernen basierende Gerät inzwischen auch 4K-Material flüssig ausgeben.

Diese Leistungsfähigkeit und auch das Vorhandensein einer drahtlosen Netzwerkanbindung und einem HDMI-Anschluss prädestiniert den Einplatinenrechner zur Nutzung als günstiges Mediencenter, wobei sich dieser Einsatzzweck auch reger Beliebtheit erfreut.

Das französische Startup MMPhygital hat nun eine neue Software für die Realisierung eines solchen Projektes veröffentlicht. Dabei stellt das Unternehmern Nutzer einen - immerhin zwei Gigabyte großen - Cloud-Speicher kostenfrei zur Verfügung, auf den der Raspberry Pi direkt zugreifen kann. EasyDK ist dabei kompatibel zum Raspberry Pi 3 und Raspberry Pi 4 und wird wie üblich als Image zur Installation auf einer microSD-Karte ausgeliefert.

Mitinstalliert werden einige zusätzliche Programme, so etwa der Chromium-Browser. Unterstützt wird das Streaming auf andere Geräte, die Wiedergabe von Fotos aber auch von Dokumenten. Auf Wunsch kann ein Smartphone auch  zur Steuerung der Wiedergabe genutzt werden, wobei das Interface besonders gut via Touch-Screen zu bedienen sein soll.

Zusätzlich kann der Raspberry Pi auch als sicherer Access-Point genutzt werden. Die Software ist grundsätzlich kostenfrei und quelloffen, im Rahmen eines Premium-Services wird unter anderem auch die Installation von Addons und die drahtlose Verwaltung von mehreren Bildschirmen aus der Ferne möglich.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > EasyDK: Raspberry Pi wird zum NAS mit Mediencenter-Funktionen und kostenfreien Cloud-Speicher
Autor: Silvio Werner, 11.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.