Notebookcheck

Jetson Xavier NX: Leistungsstarke Alternative zum Raspberry Pi und mit KI-Beschleunigung ab sofort verfügbar

Jetson Xavier NX: Leistungsstarke Alternative zum Raspberry Pi und mit KI-Beschleunigung ab sofort verfügbar
Jetson Xavier NX: Leistungsstarke Alternative zum Raspberry Pi und mit KI-Beschleunigung ab sofort verfügbar
Der Nvidia Jetson Xavier NX ist ein besonders leistungsfähiger Einplatinenrechner und befindet sich damit etwa in Konkurrenz zum Raspberry Pi - und kann mit einer speziellen KI-Beschleunigung aufwarten. Der Preis ist allerdings deutlich höher.
Silvio Werner,

War die Nutzung einer künstlichen Intelligenz und auch und insbesondere das Training von neuronalen Netzen bis vor wenigen Jahren noch absoluten Profis vorbehalten, sind Techniken des maschinellen Lernens sozusagen auch für Endanwender und Bastler greifbar geworden. An dieser Entwicklung haben neben einsteigerfreundlichen Frameworks auch speziell angepasste Hardware einen Anteil.

Nvidia hat nun den Marktstart einer solchen Platine verkündet. So ist das Jetson Xavier NX Developer Kit Herstellerangaben nun erhältlich. Das Kit enthält eine Basisplatine und das Jetson Xaviar NX Modul. Das eigentliche Modul ist mit Abmessungen von 70 x 45 Millimeter dabei kleiner als eine Kreditkarte, bringt aber nichtsdestrotrotz eine hohe Rechenleistung mit.

Konkret soll die Platine insgesamt bis zu 21 TOPS leisten können. Die Leistung stellen 384 CUDA-Recheneinheiten bereit, dazu kommen 48 Tensor-Cores und ein ARM-Prozessor mit sechs Kerne. Die ARM-Kerne unterstützen 64-Bit und haben einen sechs Megabyte großen L2-Cache, wobei der L3-Cache zusätzliche vier Megabyte schnell ansprechbaren Speicher mitbringt.

Der Arbeitsspeicher misst 8 Gigabyte und ist mit 51,2 Gbit/s angebunden, eine microSD-Karte kann angeschlossen werden. Die Anbindung an einen Bildschirm erfolgt via HDMI und DisplayPort, dazu kommen vier USB 3.1-Ports und GPIO-Ports für Sensoren und Aktoren. I2C, I2S, SPI und UART werden von dem 103 x 90.5 x 31 Millimeter großen Basismodul unterstützt. Gigabit-Ethernet steht ebenso zur Verfügung wie WiFi über eine Key E-Steckkarte, der zweite M.2 Key M-Slot wird via NVMe angebunden und kann etwa eine SSD aufnehmen.

Nvidia sieht das Jetson Xaviar NX Developer Kit auch für den Einsatz in der Bilderkennung gerüstet, so sind zwei MIPI-Anschlüsse vorhanden und zwei 4K-Videospuren sollen mit 30 Bildern in der Sekunde gleichzeitig decodiert werden können. Unter Höchstlast soll das System eine Energie von 15 Watt aufnehmen und dementsprechend effizient agieren. Nvidia bietet das Modell für 429 Euro an, der Versand soll bereits in der kommenden Woche erfolgen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Jetson Xavier NX: Leistungsstarke Alternative zum Raspberry Pi und mit KI-Beschleunigung ab sofort verfügbar
Autor: Silvio Werner, 15.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.