Notebookcheck

CrowPi2: Mit diesem Kit wird der Raspberry Pi zu einem günstigen und vielseitigen Laptop

CrowPi2: Mit diesem Kit wird der Raspberry Pi zu einem günstigen und vielseitigen Laptop
CrowPi2: Mit diesem Kit wird der Raspberry Pi zu einem günstigen und vielseitigen Laptop
Mit dem CrowPi2 wurde ein besonders günstiger Laptop auf Basis des Raspberry Pi angekündigt. Das Modell bringt dabei vielfältige Möglichkeiten mit und kann auch zur Realisierung eigener Projekte eingesetzt werden.
Silvio Werner,

Beim CrowPi2 handelt es sich um einen Laptop auch und insbesondere für Bastler. Dabei basiert das Gerät auf dem überaus populären Raspberry Pi, für den unzählige Projekte existieren. Diese richten sich an Maker aller Erfahrungsstufen, wobei die große Raspberry-Community in vielen Fällen ausführliche Anleitungen bereitstellt.

Der CrowPi basiert auf dem Raspberry Pi in der aktuellen Version 4B, welcher eine vergleichsweise große Rechenleistung mitbringt. Das mit 291 x 190 x 46 Millimeter nicht unbedingt dünne Notebook bringt 1,3 Kilogramm auf die Waage und ist mit einem 11,6 Zoll großen Display ausgestattet. Dessen IPS-Panel löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, wobei eine zwei Megapixel-Webcam integriert ist.

Die Tastatur ist einfach abnehmbar, wobei sich unter der Tastatur unter anderem ein Breadbord befindet. Damit können unter der Tastatur eigene Projekte und Schaltungen realisiert werden. Dabei sind die Tastatur und das Touchpad auch dann weiter verwendbar, da diese drahtlos mit dem Raspberry Pi kommunizieren.

Im CrowPi2 sind dabei zahlreiche Module und Sensoren bereit vorinstalliert, dazu kommen etwa ein IR-Sensor-Interface, ein Neigungssensor, LEDs und Matrix-Displays und auch Eingabemöglichkeiten wie ein Joystick. Dabei wird der Raspberry Pi durch einen Lüfter aktiv gekühlt, wodurch dieser die Leistung auch konstant abrufen dürfte.

Der CrowPi2 eignet sich Herstellerangaben zufolge auch für Software-Projekte, beispielsweise kann die integrierte Webcam zur Gesichtserkennung genutzt werden. Im Rahmen der bereits erfolgreich finanzierten Kickstarter-Kampagne kann ein CrowPi2 ab 123 Euro ohne den nötigen Raspberry Pi vorbestellt werden, wobei die für Crowdfunding-Kampagnen üblichen Risiken auch für den CrowPi2 gelten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > CrowPi2: Mit diesem Kit wird der Raspberry Pi zu einem günstigen und vielseitigen Laptop
Autor: Silvio Werner, 16.06.2020 (Update: 16.06.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.