Notebookcheck

NexDock Touch: Mit diesem Zubehör werden Handys und der Raspberry Pi zum Laptop

NexDock Touch: Mit diesem Zubehör werden Handys und der Raspberry Pi zum Laptop
NexDock Touch: Mit diesem Zubehör werden Handys und der Raspberry Pi zum Laptop
Das NexDock ist in einer neuen Version erhältlich. Das NexDock Touch ist zum Raspberry Pi und Smartphones kompatibel und bringt neben einem Touch-Display auch eine Tastatur, Lautsprecher und einen Akku mit.
Silvio Werner,

Bein NexDock Touch handelt es sich um ein 14 Zoll großes Display, welches Smartphones und andere kompatible Geräte besonders einfach zu einem Laptop macht. Konkret handelt es sich um ein Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, welches Bildsignale wahlweise via USB Typ C und damit DisplayPort oder den HDMI 1.4a-Port annimmt.

Der HDMI-Anschkuss besitzt dabei die volle Größe, was die Nutzung eines Adapters in vielen Fällen unnötig machen dürfte.Das NexDock Touch ist trotz Touch im Namen dabei nicht auf die Bedienung mit dem Finger angewiesen, so ist das Modell zusätzlich mit einer Tastatur und einem im Vergleich zum Vorgänger verbesserten und größerem Touchpad ausgestattet. Zudem sollen auch die Lautsprecher verbessert wurden sein, wobei gleich vier 1-Watt-Lautsprecher verbaut sind.

Das Dock bringt einen 60 Wh starken Akku mit, zu einem USB C-PD-Port kommt je ein USB 3.0 Typ A- und Typ C-Port, ein microSD-Kartenleser und ein 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Unterstützt werden neben Huawei- und Samsung-Smartphones auch der Raspberry Pi, welcher mit dem NexDock Touch besonders einfach zu einem Laptop gemacht werden kann. Das Modell kann ab sofort für 249 Dollar vorbestellt werden, die Auslieferung soll am 31. August 2020 beginnen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > NexDock Touch: Mit diesem Zubehör werden Handys und der Raspberry Pi zum Laptop
Autor: Silvio Werner,  5.06.2020 (Update:  5.06.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.