Notebookcheck Logo

Lawna: Neuer Mähroboter mit visueller KI-Erkennung im Cyberpunk-Design ohne Begrenzungsdraht

Lawna: Neuer Mähroboter mit optischer Erkennung
Lawna: Neuer Mähroboter mit optischer Erkennung
Der Lawna ist ein smarter Mähroboter, welcher auch komplett ohne Begrenzungsdraht den Garten mähen soll. Das Modell soll auch eine optische Überwachung bieten und Hindernisse so erkennen können.

Nachdem Saugroboter inzwischen auch mit umfangreichen Wischfunktionen ausgestattet sind und auch zu überaus günstigen Preisen erhältlich sind (Affiliate-Link), gibt es inzwischen auch im Bereich der Mähroboter einige spannende Entwicklungen. So benötigen neuere Geräte nicht mehr zwangsläufig einen Begrenzungsdraht - dieser markierte für ältere Modelle die Grenzen des zu mähenden Bereichs.

Mit dem Lawna wird aktuell ein neuer Mähroboter im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne finanziert, der ebenfalls ohne einen Begrenzungsdraht auskommen können soll. Dabei verspricht der Hersteller eine fortschrittliche, optische Erkennung - so soll der Mähroboter mithilfe von Kameras den Rasen erkennen können. Nach der Erkennung soll der Garten analysiert und eine optimale, zeitsparende Route abgefahren werden. Der Mähroboter kommt auch mit unterschiedlichen Zonen klar.

Die optische Erkennung soll zudem auch einen Sicherheitsgewinn bringen, so werden etwa auf dem Rasen vergessene Gegenstände erkannt und umfahren. Selbiges soll für Haustiere gelten - und könnte durchaus die nicht seltenen Verletzungen von Igel durch Mähroboter verhindern. 

Die Schnitthöhe lässt sich elektronisch auf eine Höhe von zwischen 25 und 80 Millimeter justieren, die Mähbreite liegt bei 34 Zentimetern. Ein Regensensor ist verbaut - wird Regen detektiert, so soll der Lawna automatisch zur Basis zurückfahren und so Schäden am Gras vermeiden. Der bürstenlose Motor verspricht eine hohe Haltbarkeit. Steigungen von bis zu 30° soll der Mähroboter überwinden können.

Der rund 15 Kilogramm schwere und im Cyberpunk-Design gehaltene Mähroboter soll eine Fläche von bis zu 4.000 m² abdecken können und wird aktuell im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne finanziert. Aktuell wird Unterstützern ab einem Beitrag von knapp 700 Dollar ein Exemplar versprochen - dabei handelt es sich bei Crowdfunding-Kampagnen um mit einem finanziellen Risiko behaftete Unternehmungen. Die Auslieferung soll im Januar 2023 erfolgen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Lawna: Neuer Mähroboter mit visueller KI-Erkennung im Cyberpunk-Design ohne Begrenzungsdraht
Autor: Silvio Werner, 28.08.2022 (Update: 29.08.2022)