Notebookcheck Logo

iMOW: STIHL präsentiert leistungsstarke Mähroboter für bis zu 5.000 m² und mit Smart Home-Einbindung

iMOW: Neue Mähroboter von STIHL mitSmart Home-Anbindung
iMOW: Neue Mähroboter von STIHL mitSmart Home-Anbindung
Der Hersteller STIHL hat eine neue Generation von Mährobotern erstmal der Öffentlichkeit präsentiert. Diese sollen sich auch ins Smart Home einbinden lassen und sollen Steigungen von bis zu 45 beziehungsweise 60 Prozent erklimmen können.

Der Hersteller STIHL hat neue Mähroboter erstmal angekündigt. Bis zum Release der Systeme dauert es allerdings noch ein wenig, so wird der Releasetermin aktuell mit Anfang 2023 angegeben. Dabei sollen die insgesamt sechs neuen iMOW-Geräte durch eine hohe Leistung und starke Features überzeugen können.

Grundsätzlich gibt es zwei Modellvarianten vom iMOW 5, iMOW 6 und iMOW 7. Dabei sind die drei Versionen für unterschiedliche große Rasenflächen ausgelegt, konkret für 1.500 m², 3.000 m² und 5.000 m². Die EVO-Modellvarianten sind Herstellerangaben zufolge leistungsstärker und sollen mit einer höheren Fahrgeschwindigkeit eine kürzere Mähzeit realisierbar machen, zudem können die EVO-Versionen Steigungen von bis zu 45 Prozent überwinden. Optional soll sogar ein Kit mit Traktionsrädern und zusätzlichen Achsgewichten erhältlich sein, mit dem sich auch Steigungen mit bis zu 60° überwinden lassen sollen.

Die Schnittbreite liegt bei 28 Zentimetern, die Schnitthöhe lässt sich auch über die App im Bereich von zwischen 20 und 60 Millimeter regulieren. Der Zugriff auf den Mähroboter soll auch über WiFi möglich sein, die Einbindung in das Smart Home ist STIHL zufolge ebenfalls vorgesehen. Die Bedienung über ein klassisches Bedienfeld ist allerdings ebenfalls möglich, eine Sprachausgabe ist integriert.

In Sachen Navigation betritt STIHL kein vollständiges Neuland, so kommt ein Leitdraht zum Einsatz, wobei durch die Kombination der direkten Fahrt zur Ladestation und der Navigation am Leitdraht Fahrspuren am Rand der Begrenzungsfläche Fahrspuren verhindert werden sollen.

STIHL hat sich aktuell noch nicht zum Preis der neuen Mähroboter geäußert. Die Vorgängergeneration ist aktuell je nach Modellversion für knapp unter bis deutlich über 1.000 Euro erhältlich.

Mögliche Alternative: Den Gardena SILENO city 300 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

STIHL

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > iMOW: STIHL präsentiert leistungsstarke Mähroboter für bis zu 5.000 m² und mit Smart Home-Einbindung
Autor: Silvio Werner, 24.09.2022 (Update: 24.09.2022)