Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Navimow: Drahtloser Mähroboter von Segway startet endlich in Europa in den Verkauf

Der Navimow von Segway startet in Kürze in Europa in den Handel. (Bild: Segway)
Der Navimow von Segway startet in Kürze in Europa in den Handel. (Bild: Segway)
Der von vielen Garten- und Smart-Home-Fans sehnlich erwartete Navimow Mähroboter von Segway startet endlich in den Handel. Der Mähroboter kommt komplett ohne Führungsdraht aus und hebt sich damit von den meisten anderen Wettbewerbern ab.
Marcus Schwarten,

Im vergangenen Jahr hat das vor allem für Transportlösungen bekannte Unternehmen Segway mit dem Navimow seinen ersten Mähroboter angekündigt. Nun nähert sich der innovative Gartenhelfer endlich dem Verkaufsstart.

Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, wird der Segway Navimow ab Ende Mai oder Anfang Juni in Deutschland, Österreich und weiteren europäischen Ländern in den Handel kommen. „Die ersten Navimow-Rasenmähroboter befinden sich bereits auf dem Weg nach Europa und die Nachfrage ist hoch. Daher sollen im September weitere Geräte bereits im Hinblick auf die nächstjährige Gartensaison folgen“, informiert George Ren, General Manager bei Segway BU.

Bild: Segway
Bild: Segway

Die ersten Kunden, die bis zum 31. Juli den in verschiedenen Varianten erhältlichen Navimow kaufen, sind automatisch Teil des Navimow Pilot-Benutzer-Programms. Sie erhalten zusätzlich zum Mähroboter ein kostenloses Antennen-Verlängerungsset. Denn der Roboter kommt komplett ohne den aufwendig zu verlegenden Begrenzungsdraht aus. Stattdessen setzt er auf das Exact Fusion Locating System (EFLS). „Das Kernstück dieser Technologie ist die Nutzung von GNSS-Satellitensignalen (Global Navigation Satellite System), um durch Echtzeit-Kinematik eine Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich zu erreichen“, so Ren.

Segway bietet den Navimow in verschiedenen Modellen an, die für Flächen von 500 bis 3.000 Quadratmeter ausgelegt sind. Die Schnittbreite beträgt in jedem Fall 21 cm, die Schnitthöhe kann zwischen 30 und 60 mm gewählt werden. Unterschieden wird nur durch die Kapazität des Akkus. Die Preise sollen ab rund 1.500 Euro starten.

Bild: Segway
Bild: Segway

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1909 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Navimow: Drahtloser Mähroboter von Segway startet endlich in Europa in den Verkauf
Autor: Marcus Schwarten, 14.05.2022 (Update: 13.05.2022)