Notebookcheck Logo

Leak: Die Garmin Instinct 2 Solar bietet eine praktisch unbegrenzte Akkulaufzeit

Die Garmin Instinct 2-Serie zeichnet sich vor allem durch ein sparsamens Display aus. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Die Garmin Instinct 2-Serie zeichnet sich vor allem durch ein sparsamens Display aus. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Ein neuer Leak enthüllt spannende Details zur Garmin Instinct 2, zur Instinct 2S und zu den Solar-Varianten der beiden Smartwatches. Demnach werden die Uhren zwar etwas teurer als ihre Vorgänger, sie erhalten aber einen präziseren SpO2-Sensor, eine Vo2Max-Auswertung und einen NFC-Chip.

Die ersten Bilder der Garmin Instinct 2 sind bereits im Dezember durchgesickert, nun nennt ein Bericht von Gadgets & Wearables spannende Details zur Ausstattung der Smartwatch-Serie. Anders als bei der bereits erhältlichen Garmin Instinct (ca. 210 Euro auf Amazon) soll es bei der nächsten Generation eine kleinere S-Version geben, und zwar in allen angebotenen Variationen, inklusive Solar, Surf, Camo und Tactical.

Die Instinct-Serie zeichnet sich vor allem durch extrem sparsame Displays aus. Denn der Bildschirm reflektiert das Umgebungslicht, statt auf eine helle Hintergrundbeleuchtung zu setzen, um die bestmögliche Lesbarkeit bei Tageslicht zu garantieren. Dadurch erreicht das Solar-Modell eine unbegrenzte Akkulaufzeit, solange diese täglich zumindest drei Stunden Tageslicht im Freien bekommt. Bei durchgehender Nutzung des GPS-Moduls sinkt die Laufzeit auf 48 Stunden. Die reguläre Garmin Instinct 2 ohne Solarzellen läuft maximal 28 Tage, die kleinere Instinct 2S immerhin 21 Tage.

Die bis zu einer Tiefe von 10 ATM wasserfeste Smartwatch-Serie ist mit GPS, mit einem Barometer, mit einem verbesserten Herzfrequenz-Sensor und mit einem SpO2-Sensor ausgestattet. Durch einen NFC-Chip ist kontaktloses Bezahlen per Garmin Pay möglich. Die Smartwatch beherrscht Schlaf-Tracking und die Auswertung des Vo2Max. Die Garmin Instinct 2-Serie soll am 1. Februar offiziell vorgestellt werden, allerdings zu etwas höheren Preisen. Laut dem Bericht starten die Instinct 2 und die Instinct 2S bei jeweils 350 US-Dollar, die Solar-Modelle kosten 450 US-Dollar, die Solar Surf und die Solar Tactical sogar je 500 US-Dollar.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Leak: Die Garmin Instinct 2 Solar bietet eine praktisch unbegrenzte Akkulaufzeit
Autor: Hannes Brecher, 24.01.2022 (Update: 24.01.2022)