Notebookcheck

Leica Q2 Monochrom: Ein Leak zeigt die Schwarzweiß-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv aus Deutschland

Der deutsche Optik-Spezialist Leica arbeitet offenbar an einer Schwarzweiß-Version der Q2. (Bild: Leica)
Der deutsche Optik-Spezialist Leica arbeitet offenbar an einer Schwarzweiß-Version der Q2. (Bild: Leica)
Mit der Leica Q2 bietet der deutsche Optik-Spezialist Leica bereits eine spannende Kompaktkamera mit einem Vollformat-Sensor und einem nicht wechselbaren 28 mm Weitwinkel-Objektiv an, ein umfassender Leak zeigt nun eine Monochrom-Version dieser Kamera, die ausschließlich Schwarzweiß-Fotos aufzeichnen kann.
Hannes Brecher,

Kameras, die ausschließlich Schwarzweiß-Fotos aufnehmen können, sind für Leica längst nichts Neues mehr: Mit der M Monochrom hat das Unternehmen schon im Jahr 2012 eine Vollformat-Kamera mit Wechselobjektiven und Schwarzweiß-Sensor vorgestellt, die seitdem bereits zweimal durch ein neueres Modell ersetzt wurde. Ein umfassender Leak zeigt nun, dass Leica auch eine Monochrom-Version der Q2 plant.

Das Design ändert sich dabei nur geringfügig – das Gehäuse verzichtet komplett auf Farbe und auf das rote Leica-Logo, das exzellente 28 mm f/1.7 Summilux-Objektiv samt optischer Bildstabilisierung wird beibehalten. Der 47 Megapixel Vollformat-Sensor verzichtet allerdings auf den Bayer-Filter, sodass keinerlei Farben aufgezeichnet werden können.

Der Vorteil dieser Vorgehensweise: Ohne Subpixel steigt die Lichtempfindlichkeit, Leica verspricht weniger Bildrauschen und schärfere, detailreichere Bilder. Der Sensor unterstützt eine Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 100.000. Die 14-bit RAW-Dateien sollen einen Dynamikbereich von 13 Blenden bieten.

Genau wie die reguläre Q2 kann die Kamera 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, das Gehäuse ist gegen Regen geschützt, Fotos werden auf einer SD-Speicherkarte abgelegt. Eines der Highlights der Kamera ist der elektronische OLED-Sucher, der eine Auflösung von 1.280 x 960 Pixel bietet, während zusätzlich ein 3 Zoll großes Display zur Verfügung steht. 

Die Kamera kann per WLAN oder Bluetooth mit einem Smartphone verbunden werden, um Fotos zu übertragen. Nähere Informationen zum Preis oder zum Release-Datum der Leica Q2 Monochrom sind noch nicht bekannt, da aber bereits die reguläre Version rund 5.000 Euro kostet dürfte die Kompaktkamera Leica-typisch alles andere als günstig werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Leica Q2 Monochrom: Ein Leak zeigt die Schwarzweiß-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv aus Deutschland
Autor: Hannes Brecher,  5.11.2020 (Update:  5.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.