Notebookcheck

Lenovo Thinkpad SL500

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad SL500
Lenovo Thinkpad SL500 (Thinkpad SL Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 9300M GS - 256 MB, Kerntakt: 580 MHz, Speichertakt: 702 MHz, GDDR3 VRAM, 7.15.11.7482 Forceware 174.82
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR2 PC5300 667MHz, 2x1024MB, max. 4096MB
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA VibrantView TFT, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM45
Massenspeicher
160 GB - 5400 rpm, 160 GB 
, 5400 U/Min, Hitachi HTS542516K9S
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 4 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Modem, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: SD Cardreader
Netzwerk
Realtek RTL8168C/8111C Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 5100 (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GSA-T30N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 39 x 260 x 358
Akku
52 Wh Lithium-Ion, 10.8V 4.8 Ah
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Business 32 Bit
Sonstiges
ThinkVantage Tools, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.9 kg, Netzteil: 400 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.87% - Befriedigend
Durchschnitt von 15 Bewertungen (aus 18 Tests)
Preis: 81%, Leistung: 63%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 76% Mobilität: 59%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Lenovo Thinkpad SL500

84% Test Lenovo Thinkpad SL500 Notebook | Notebookcheck
Thinkpad für alle. Mit der Einführung der Thinkpad SL-Serie wollte man bei Lenovo vor allem im unteren Preissegment mit einem überaus großen potentiellen Kundenstamm neue Impulse setzen. Die SL-Modelle sollen dabei die bewährten Thinkpad Qualitäten aufweisen, und diese mit einem attraktiven Einstiegspreis auch für viele erschwinglich machen. Insgesamt rückt Lenovo mit der SL Serie näher in Richtung Consumer-Bereich.
Prosumer-Notebook mit dem roten TrackPoint
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Das Lenovo ist nicht perfekt. Das Gehäuse nervt ein bisschen, der spiegelnde Displayrücken ist schrecklich fingerabdruckanfällig, aber wenn man auf den Preis sieht, sind solche Gedanken schnell vergessen. Für 500 Euro positioniert sich dieses Businessangebot genau in der Mitte zwischen Business-Kunde und Consumer und bietet das gewünschte Preis-/Leistungsverhältnis.
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.11.2009
Bewertung: Preis: 80%
15,4 Zoll Laptops im Test
Quelle: T-Online Deutsch
Es gibt durchaus gute Notebooks für weniger als 600 Euro. Genug Leistung für Spiele bringen sie zwar nicht mit, als Business-Notebooks und fürs Filmeschauen eignen sie sich allemal. Das robuste Lenovo SL500 konnte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis den Testsieg davontragen, obwohl einige Konkurrenten wie das R510 Aura T3200 von Samsung in der Qualität fast ebenbürtig waren. Ein Netbook muss also bei kleinem Geldbeutel nicht sein – für wenig mehr Geld bekommen Sie schon anständige Multimedia-Leistung mit einem 15,4-Zoll-Display.
Preis 80, Leistung 80, Ausstattung 80
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
71% Test: Lenovo ThinkPad SL500 (NRJ4CGE) (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Zusammen mit dem kostenlosen UMTS-Paket ist Lenovos ThinkPad SL500 einzigartig unter den 15,4-Zoll-Notebooks und ein echter Geheim-Tipp. Wer für ein paar Euro noch 1 GByte zusätzlichen Arbeitsspeicher einkalkuliert, bekommt ein gutes und sehr günstiges Einsteiger- und Office-Notebook.

in %: 71.3, Mobilität 69, Ausstattung 75, Leistung 51, Ergonomie 85, Display 85, Preis 96, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 96% Leistung: 51% Ausstattung: 75% Bildschirm: 85% Mobilität: 69% Gehäuse: 80% Ergonomie: 85%
71% Minipreis-Laptops
Quelle: Chip.de - 2/09 Deutsch
Vergessen Sie die Netbooks! Chip hat zehn aktuelle Marken-Notebooks ab 350 Euro getestet. Das Ergebnis: Bei fast gleichen Kosten bieten sie einfach mehr als jedes Netbook. Wir verraten, wo Sie zugreifen sollten.
von 100: 71, Mobilität 69, Ausstattung 75, Leistung 51, Ergonomie 85, Display 85, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 80% Leistung: 51% Ausstattung: 75% Bildschirm: 85% Mobilität: 69% Ergonomie: 85%
65% Zehn Spiele-Notebooks bis 1.500 Euro
Quelle: Gamestar Deutsch
Notebooks locken mit Mobilität und geringem Platzbedarf. Doch gibt‘s das Ganze auch mit hoher Spieleleistung? Günstiges und solides Arbeits-Notebook mit entspiegeltem Display, aber deutlich zu wenig Grafikleistung für aktuelle Top-Titel.
65 von 100, Preis befriedigend, Leistung schlecht, Display gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 65% Preis: 70% Leistung: 40% Bildschirm: 80%
60% Ein Puma ohne Krallen
Quelle: Chip.de - 12/08 Deutsch
AMD hat die richtige Idee, um Intel die Krallen zu zeigen. Doch an der Umsetzung scheitert es - der stolze Puma ist nur ein Bettvorleger. Intel setzt sein Konzept besser um. Testsieger und Preistipp ist deshalb jeweils ein Intel-Rechner. Der Dell Latitude E6400 ist als moderner Business-Laptop rundum perfekt.
3 von 5, von 100: Mobilität 50, Ausstattung 85, Leistung 73, Ergonomie 88, Display 84, Preis gut
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 73% Ausstattung: 85% Bildschirm: 84% Mobilität: 50% Ergonomie: 88%
77% Lenovo SL500 – Alles-Könner mit Schönheitsfehlern
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Lenovo ist nicht perfekt. Knarzende Gehäuse sollten mittlerweile eigentlich der Vergangenheit angehören, genau wie benutzerunfreundliche Bedienung. Aber mit dem SL500 erhält man ein ausgewogenes Notebook zu einem fairen Preis, welches nicht nur für Office-Arbeiten taugt, sondern eingeschränkt auch für Spiele und den Multimedia-Genuss geeignet ist. Es ist kühl, leise und zudem noch gut ausgestattet. Kurzum, Sie bekommen beim Lenovo SL500 ein Notebook mit einem überaus gutem Preis-Leistungsverhältnis und nur wenigen Mängeln
(von 10): 77, Leistung 79, Mobilität 66, Ausstattung 88, Verarbeitung 72, Display 79, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.11.2008
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 79% Ausstattung: 88% Bildschirm: 79% Mobilität: 66% Gehäuse: 72% Emissionen: 90%
65% Lenovo Thinkpad SL500
Quelle: Gamestar Deutsch
Günstiges und solides Arbeits-Notebook mit entspiegeltem Display, aber deutlich zu wenig Grafikleistung für aktuelle Top-Titel.
65 von 100, Preis befriedigend, Leistung 18 von 40, Display 17 von 20, Ausstattung 6 von 10
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.10.2008
Bewertung: Gesamt: 65% Preis: 70% Leistung: 45% Ausstattung: 60% Bildschirm: 85%
84% Test Lenovo Thinkpad SL500 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Nach dem Lenovo SL400 konnte nun auch das SL500 im Test beweisen, wo dieses an die Qualitäten der Lenovo Thinkpads anschließen kann. Insgesamt kann man sagen, dass jedoch stets der immense Kostendruck zwecks eines niedrigen Einstiegspreises spürbar bleibt. Etwa beim Gehäuses des Notebooks, das sich sowohl in seiner Optik deutlich von der restlichen Lenovo Produktpalette abgrenzt, und sich auch hinsichtlich der verwendeten Materialien klar am unteren Rand der Modellpalette positioniert. Die Tastatur unterscheidet sich ebenso von den höherwertigen Modellen. Dies gilt beispielsweise für das Tastenlayout, welches eine eher gedrängte Anordnung zeigt und nicht über die typische Thinkpad-Gruppierung einzelner Funktionstasten verfügt. Etwas Kosten reduzierend wirkt sich hierbei aus, dass in allen SL-Modellen offenbar dieselbe Tastatureinheit eingesetzt wird. Abgesehen von einer teils deutlichen Durchbiegung der Tastatur und einer klappernden Leertaste kann das SL500 aber in Bezug auf das Tippgefühl an die übrige Modellpalette einigermaßen anschließen. Als Display kam bei unserem Testsample die vermutlich günstigste Variante, ein WXGA Panel mit spiegelnder Displayoberfläche zum Einsatz.
(von 100): 84, Verarbeitung 86, Ergonomie 88, Mobilität 75, Display 76, Leistung 79, Emissionen 87
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.09.2008
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 79% Bildschirm: 76% Mobilität: 75% Gehäuse: 86% Ergonomie: 88% Emissionen: 87%
80% Lenovo Thinkpad SL500
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Optisch, vom schwarzen Hochglanz-Deckel mal abgesehen, ist das Lenovo ThinkPad SL500 ein Officenotebook. Ein Blick auf die Ausstattung zeigt allerdings die Multimedia-Ambitionen. Mit der Nvidia GeForce 9300M-GS Grafikkarte ist man für derartige Anwendungen bestens gerüstet – 47.773 Aquamark Punkte. Für aktuelle Spiele ist die Leistung allerdings zu schwach. Der Intel Core 2 Duo P8400 Prozessor sorgt mit den 2 GByte Arbeitspeicher für eine gute Anwendungsleistung – 592 PassMark Punkte. Die Festplatte gehört mit 160 GByte allerdings nicht zu den Größten und bei der Übertragungsgeschwindigkeit konnte sie mit 28 MByte/s nicht überzeugen. Richtig Punkten konnte das Lenovo ThinkPad SL500 im Bereich Ergonomie. Vorbildlich ist die Geräuschentwicklung mit maximal 30 dB(A) und auch die Wärmeentwicklung bleibt mehr als im Rahmen.
Gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 2, Mobilität 2.5, Verarbeitung 3.5, Preis befriedigend, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 40% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%

Ausländische Testberichte

70% Lenovo ThinkPad SL500 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE

Does Lenovo's business machine do the job for the average user? If you're in the market for a corporate laptop, at this price few are better than the ThinkPad SL500. The Toshiba Satellite Pro A300-2C5 may offer better multimedia performance, but the keyboard on this laptop is one of the best available, creating an excellent work environment.


Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
83% Lenovo ThinkPad SL500
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
We're usually big fans of Lenovo's no-nonsense approach to producing laptops. Its thin and light ThinkPad X300 is still one of our favourite ultraportables, some 16 month after its initial release and, last month, its business workstation - the T500 - also impressed us. This month, things have taken a different tack entirely, from the seriously expensive T-series to the ultra-cheap IdeaPad S10e and this - another reasonably-priced laptop, the SL500, which at ?434 exc VAT is less than half the price of the T500. Initially at least there's no discernible drop in quality, either. Lenovo cuts the price, but not the quality of its ThinkPad laptops and the result is a simply stunning budget machine.
5 von 6, Preis sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 90%
78% Lenovo ThinkPad SL500
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The ThinkPad SL500 is an affordable version of Lenovo’s popular business notebook that doesn’t skimp on features.
7.8 von 10, Ausstattung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2008
Bewertung: Gesamt: 78% Ausstattung: 80% Mobilität: 40%
80% Lenovo ThinkPad SL500 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad SL500 manages to deliver both in terms of aim, as well as price. For the asking price, the build quality is excellent and the all-round usability makes it a pleasure to use. Sure, it's not the most powerful notebook around but the keyboard and battery life more than make up for it.
8 von 10, Verarbeitung ausgezeichnet, Preis sehr gut, Mobilität gut, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 40% Mobilität: 80% Gehäuse: 95%
75% Lenovo ThinkPad SL500 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The ThinkPad SL500 is attractively priced, solidly built and a good performer. We're particularly impressed with the high-resolution 15.4-inch screen. However, its inward-sloping edges can make it difficult to locate ports and expansion slots, the webcam is basic and battery life could be longer.
7.5 von 10, Verarbeitung gut, Display gut, Mobilität sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.10.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Bildschirm: 80% Mobilität: 30% Gehäuse: 80%
80% Lenovo Thinkpad SL500
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 40%
Lenovo ThinkPad SL500 teszt - az elérhető minőség
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.07.2009
Bewertung: Gehäuse: 80%
Nyolc laptop tesztje: multimédia a nappaliban 2.
Quelle: Nonstop Mobil HU→DE
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.05.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80%

Kommentar

Serie: Die Modellreihen SL300, SL400 werden SL500 von Lenovo (Stand 01.10.08) in der Serie SL zusammengefasst, obwohl es da erhebliche Unterschiede gibt.

NVIDIA GeForce 9300M GS: Durch jediglich 8 Unified Shader, unterhalb der 9300M G angesiedelt. Durch die hohe Chiptaktung zeigt die Karte jedoch fast die selbe Performance. Unterstützt Hybrid-SLI mit HybridPower und GeForceBoost. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P8400: Der P8400 ist ein Mittelklasse-Dual-Core Prozessor der Core 2 Duo Reihe. Durch den TDP von 25W eignet sich die CPU auch für kleinere Notebooks. Für ambitionierte Spieler könnte die Leistung jedoch etwas zu gering ausfallen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.9 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

74.87%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus X83VB
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo T5800, 14.1", 2.6 kg
Sony VAIO VGN-CS11S/Q
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8400, 14.1", 2.6 kg
Sony Vaio VGN-CS11Z/R
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8400, 14.1", 2.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD003EGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.09 kg
Lenovo Yoga S940-14IWL-496
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15AST-81N30042GE
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9225, 15.6", 1.9 kg
Lenovo V130-15IKB-81HN00N3GE
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N800P0GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE02RCSP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad T590-20N4000DPB
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S540-14API-81NH002YGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.35 kg
Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.55 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01P2SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00UEGE
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT001
Vega 8, Ryzen 5 PRO 3500U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B6GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV005NSP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00LASP
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01D5SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IGM-81D1003TUS
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 15.6", 1.99 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV001BGE
HD Graphics 610, Pentium 5405U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKBR-81EU00N7SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2019-20QE000VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8665U, 14", 1.113 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N2004AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N20049GE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000EMC
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Lenovo Ideapad S145-14IWL-81MU0089GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich

Lenovo Thinkpad SL500 bei Ciao

Lenovo Thinkpad Notebooks bei Geizhals.at/eu
Lenovo Notebooks im Notebookshop.de

Lenovo Thinkpad SL500
Lenovo Thinkpad SL500
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo / IBM > Lenovo Thinkpad SL500
Autor: Stefan Hinum,  6.09.2008 (Update: 30.04.2019)