Notebookcheck

Librem 5: Smartphone kommt mit auswechselbarem Mobilfunk-Modem

Librem 5: Smartphone kommt mit auswechselbarem Mobilfunk-Modem
Librem 5: Smartphone kommt mit auswechselbarem Mobilfunk-Modem
Mit dem Librem 5 soll demnächst ein freies und offenes Smartphone erscheinen. Nun wurde bekannt: Die drahtlosen Verbindungsmöglichkeiten lassen sich aufrüsten.
Silvio Werner,

Das Librem 5 befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung, wobei die finalen Spezifikationen vergleichsweise schwache Hardware zu einem relative hohen Preis zeigen - dafür soll das Gerät besonders hohen Wert auf die Privatsphäre des Nutzers legen und ein offenes System darstellen.

Im Rahmen der fortschreitenden Entwicklung wurde nun erstmals ein Bild vom finalen PCB veröffentlicht, aus welchem eine Aufrüstbarkeit in Bezug auf die drahtlose Verbindung vorgeht.

So stehen konkret zwei M.2-Slots bereit. Dabei findet die WiFi- und Bluetooth-Karte in einem M.2 2230-Steckplatz Platz, für das Mobilfunkmodem ist ein M.2 3042-Modul vorgesehen.

Aktuell ist unklar, ob auch andere Steckkarten - wie etwa SSDs - in die Slots montiert werden können. Im Rahmen des Talks mit dem Purism-CTO wurde auch bestätigt, dass sich die Verbindung zu den Mobilfunkverbindungen, dem WiFi-Modul, den Kameras und weiteren Sensoren komplett abschalten lassen soll.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Librem 5: Smartphone kommt mit auswechselbarem Mobilfunk-Modem
Autor: Silvio Werner, 29.08.2019 (Update: 29.08.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.