Notebookcheck

Louis Vuitton aktualisiert seine 3.000 Euro Smartwatch

Die neue Tambour Horizon kommt mit einer sehr ordentlichen Ausstattung. (Bild: Louis Vuitton)
Die neue Tambour Horizon kommt mit einer sehr ordentlichen Ausstattung. (Bild: Louis Vuitton)
Louis Vuittons Tambour Horizon ist seit jeher eine der teuersten Smartwatches. Für das neue Jahr aktualisiert der Hersteller die Uhr mit aktueller Technik, sodass sie nun deutlich besser ausgestattet ist als ein Großteil der Konkurrenz.

So kommt die Tambour Horizon 2019 mit dem aktuellen Snapdragon Wear 3100, 1 GB RAM und 8 GB Flash-Speicher. Trotz des neuen Chips soll die Uhr mit ihrem 300 mAh großem Akku nur einen Tag Akkulaufzeit bieten, lediglich im Modus, in dem nur die Uhrzeit angezeigt wird, darf man bis zu fünf Tage erwarten.

Unter dem Saphirglas an der Front verbaut der Hersteller ein 1,2 Zoll großes, rundes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 390 x 390 Pixeln. Rund um den Bildschirm gibt es einen neu gestalteten 24-Stunden-Ring, der die Zeit auch dann grob anzeigt, wenn die Uhr gerade nicht aktiv benutzt wird.

Um dem luxuriösen Preispunkt gerecht zu werden setzt Louis Vuitton beim Gehäuse auf eine Auswahl hochwertiger Materialien: Die Uhr ist wahlweise mit einem weißen Keramik-, einem polierten Edelstahl-, oder einem mattschwarzen PVD-Gehäuse erhältlich. Die Krone an der Seite lässt sich drehen, um mit Wear OS zu interagieren. 

Louis Vuitton hat für die Uhr eine Reihe neuer Zifferblätter gestaltet, um die exklusive Anmutung bis hin zur digitalen Anzeige umzusetzen. Als besonderes Highlight hebt der Hersteller ein "My Travel"-Feature hervor, mit dem Reiseinformationen, wie etwa Flüge oder Hotelbuchungen, direkt auf dem Zifferblatt dargestellt werden können.

Die Preise und Verfügbarkeit der Tambour Horizon 2019 sind noch nicht bekannt. Das Vorgängermodell ist bei etwa 2.300 Euro gestartet, die teuerste Variante kostete knapp 3.000 Euro.

Quelle(n)

Louis Vuitton, via 9to5Google

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Louis Vuitton aktualisiert seine 3.000 Euro Smartwatch
Autor: Hannes Brecher, 24.01.2019 (Update: 23.01.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.