Notebookcheck Logo

M40S: Neues, günstiges Android-Tablet mit Dual-SIM

M40S: Neues, günstiges Android-Tablet (Symbolbild, Bild: Teclast)
M40S: Neues, günstiges Android-Tablet (Symbolbild, Bild: Teclast)
Teclast hat mit dem M40S ein neues Tablet vorgestellt. Das Modell basiert auf Software-Seite auf Android und ist mit einem Mobilfunkmodem ausgestattet, welches auch die Verbindung zu zwei Netzwerken beherrscht.

Teclast hat mit dem M40S ein neues Gerät offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich ganz offenbar um eine abspeckte Variante des M40 (Affiliate-Link), welches in Deutschland bereits im regulären Versandhandel angekommen ist.

Als SoC kommt im M40S der Unisoc T610 zum Einsatz, welcher zwei Cortex A75- mit sechs A55-Kernen kombiniert. Im M40 ist hingegen ein T618 verbaut - dessen Cortex A75-Kerne sollen mit maximal 2,0 statt 1,8 GHz eine höhere Taktrate mitbringen. Im Vergleich zum M40 muss das M40S zudem auch mit einem kleineren Arbeitsspeicher auskommen, so misst dieser nunmehr nur vier statt sechs Gigabyte.

Mit einer Kapazität von 128 Gigabyte ist der interne Speicher nach wie vor für ein Android-Tablet durchaus angemessen groß - zumindest, wenn keine größeren Datenmengen gespeichert werden müssen. Die Erweiterung des internen Speicher ist mithilfe einer microSD-Speicherkarte möglich, wobei eine bis zu einen Terabyte große Speicherkarte unterstützt werden soll.

Das 10,1 Zoll große IPS-Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und bietet einen speziellen Lesemodus. Die Verbindung mit einem WiFi-Netzwerk ist ebenso möglich wie mit einem LTE-Netzwerk - dabei wird auch die Nutzung zweier SIM-Karten und VoLTE unterstützt.

Der 6.000 mAh starke Akku wird über USB Typ C aufgeladen. Als Betriebssystem kommt Android 11 zum Einsatz. Während als Frontkamera ein 2-Megapixel-Sensor dient, löst die Hauptkamera mit fünf Megapixeln auf. Eine konventionelle Klinkenbuchse ist verbaut.

Die Verfügbarkeit des Tablets ist aktuell noch ein wenig nebulös: So wird das System durchaus im Direktimport angeboten, allerdings (noch) nicht für Kunden in Europa, obgleich auch ein europäisches Steckernetzteil wählbar ist. Als Preis werden rund 156 Euro angegeben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > M40S: Neues, günstiges Android-Tablet mit Dual-SIM
Autor: Silvio Werner,  8.07.2022 (Update:  8.07.2022)