Notebookcheck Logo

Teclast F6 Air: Das spannende Convertible mit Digitizer ist ab sofort erhältlich

Teclast F6 Air: Convertible mit Digitizer-Support
Teclast F6 Air: Convertible mit Digitizer-Support
Teclast bietet mit dem F6 Air ab sofort ein vielfältig einsetzbares Convertible an, welches auch durch besonders kompakte Abmessungen überzeugen soll. Die Bedienung ist auch mit einem Stift möglich, der drucksensitiv agiert.

Das Teclast F6 Air ist ab sofort auch für Kunden in Europa erhältlich. Bei dem Gerät handelt es sich um ein besonders kompaktes Convertible. Das Modell soll Herstellerangaben so zufolge bei Abmessungen von 32,21 x 21,93 Zentimetern nur 2,09 Zentimeter dick sein.

Ausgestattet ist das Gerät mit einem 13,3 Zoll großen IPS-Bildschirm, welcher eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bietet. Das Full HD-Panel kann bis zu zehn Touch-Eingaben gleichzeitig verarbeiten. Zudem kann das nur 1,25 Kilogramm schwere Gerät auch mit einem Stift bedient werden, wobei dann 1.024 Druckstufen erfasst werden können. Das Display kann zudem auch hinter die Tastatur geklappt werden, wodurch die Nutzung auch als Tablet möglich ist.

Technisch basiert das Gerät auf einem Intel Celeron N4100, dessen maximale Taktfrequenz bei 2,4 GHz liegen soll und dem ein acht Gigabyte großer DDR4-Arbeitsspeicher zur Seite steht. Die Speicherung des Betriebssystems, Programmen und Daten findet auf der 256 Gigabyte großen SATA-SSD statt. Dieses besitzt das M.2 2242-Format und kann bei Bedarf gewechselt werden. Ein microSD-Kartenslot erlaubt die einfache Speichererweiterung.

Verbaut ist ein Typ C-Port, welcher auch die Ausgabe von Bildinhalten erlauben soll. Dazu kommt ein klassischer 3,5-Millimeter-Klinkenport für Kopfhörer. Ein einzelner USB 3.0-Port im Typ A steht bereit. Die Tastatur soll ein taktiles Feedback bietet, wobei die einzelnen Tastenkappen 17 x 17 Millimeter messen. Die Anbindung an ein drahtloses Netzwerk ist via WiFi 802.11ac/a/b/g/n möglich, Bluetooth 4.2 wird unterstützt.

Das Teclast F6 Air ist ab sofort im direkten Import erhältlich . Es wird ein Preis von knapp 380 Euro aufgerufen, wobei die Einfuhrkosten und der Versand bereits im Preis enthalten sein sollen. Wie üblich darf nicht mit Gewährleistungsrechten auf europäischem Niveau gerechnet werden und auch die Versandzeit dürfte erheblich länger sein. Da andere Geräte des Herstellers auch hierzulande erhältlich sind (Affiliate-Link), könnte dies auch für das Teclast F6 Air gelten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Teclast F6 Air: Das spannende Convertible mit Digitizer ist ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 24.02.2022 (Update: 24.02.2022)