Notebookcheck

MIUI 12: Nutzer melden Akkuprobleme nach Update von POCO F1, Redmi Note 8 Pro und Xiaomi Mi 9 und kein Fix in Sicht

MIUI 12: Nutzer melden Akkuprobleme nach Update, POCO F1, Redmi Note 8 Pro und Xiaomi Mi 9 und kein Fix in Sicht (Bild: Xiaomi)
MIUI 12: Nutzer melden Akkuprobleme nach Update, POCO F1, Redmi Note 8 Pro und Xiaomi Mi 9 und kein Fix in Sicht (Bild: Xiaomi)
Eine steigende Zahl von Nutzern eines Xiaomi-Smartphones berichtet von einer verminderten Laufzeit nach dem Update auf MIUI 12. Die Probleme wurde in sozialen Netzwerken bereits im Zusammenhang mit Geräten wie dem Redmi Note 8 Pro und Xiaomi Mi 9 benannt, wobei auch Besitzer des POCO F1 negative Erfahrungen gemacht haben.
Silvio Werner (übersetzt von Silvio Werner), 🇺🇸 🇪🇸 ...

Updates sollen normalerweise bestehende Probleme mit Geräten ausbessern oder neue Funktionen zufügen, sorgen bisweilen aber selbst für mehr oder weniger große Probleme. Aktuell sind davon (wieder einmal) Xiaomi-Nutzer betroffen, die bereits beim Update auf MIUI 11 Probleme hatten. Das Problem, nämlich eine verminderte Akkulaufzeit durch eine erhöhte Leistungsaufnahme, scheint sich nun in Bezug auf MIUI 12 zu wiederholen.

Konkret haben sich in sozialen Netzwerken bereits Besitzer des Redmi Note 8 Pro, Xiaomi Mi 9, Mi 9T und dem POCO F1 bereits hilfesuchend an die Community gewandt. Andere Smartphones sind offenbar nicht oder möglicherweise nur weniger stark von der Akku-Problematik betroffen, einigen Nutzer des Mi 9T Pro and Mi 8 SE hat das Update auf diesen Geräten sogar zu einer Verbesserung der Laufzeit geführt.

Interessanterweise wurde das Problem von einem Mi Community-Moderator bereits bestätigt. Offenbar soll das Problem sogar alle Geräte betreffen, wobei das Problem allerdings bereits bekannt sein soll. Aktuell wurde aber noch kein konkreter Termin oder Fahrplan für die Auslieferung entsprechender Updates kommuniziert.

Grundsätzlich können Nutzer zumindest beschränkt tätig werden. Dabei ist sowohl eine Rekalibrierung des Akkus denkbar, dazu kommt - als durchaus hemdsärmelige Maßnahme - ein Rücksetzen auf die Werkseinstellung. Dabei ist wie üblich ein Backup ratsam. Weiterhin soll die Nutzung eines Mi Accounts aufgrund des dann aktiven Hintergrund-Prozesses mit einer erhöhten Leistungsaufnahme einhergehen. Substanzielle Verbesserungen sind aber nur mit einem Software-Fix zu erwarten.

Source(s)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > MIUI 12: Nutzer melden Akkuprobleme nach Update von POCO F1, Redmi Note 8 Pro und Xiaomi Mi 9 und kein Fix in Sicht
Autor: Silvio Werner, 26.10.2020 (Update: 26.10.2020)
Daniel R Deakin
Editor of the original article: Daniel R Deakin - Managing Editor News
Mein Interesse an der Technologie begann, nachdem ich Mitte der 1980er Jahre ein Atari 800XL Heimcomputer geschenkt bekam. Ich schreibe besonders gern über technologische Fortschritte und spannende Gerüchte. Ich habe einen Abschluss in "International Relations and Strategic Studies" und zähle meine Familie, Lesen, Schreiben und Reisen zu meinen Leidenschaften. Ich bin seit 2012 für Notebookcheck aktiv.
Silvio Werner
Translator: Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.