Notebookcheck

Märkte: Preise von AMOLED-Displays sinken

Mit dem OLED S9C Series Smart TV hat Samsung sogar einen 9000 US-Dollar teuren OLED-Fernseher im Angebot (Bild: Samsung)
Mit dem OLED S9C Series Smart TV hat Samsung sogar einen 9000 US-Dollar teuren OLED-Fernseher im Angebot (Bild: Samsung)
In zwei Jahren sollen AMOLED-Displays genauso viel kosten wie LCD-Displays. Dies besagt ein neuer Bericht über die OLED-Technologie vom Marktforschungsunternehmen NPD DisplaySearch.

AMOLED-Dislays kosten immer weniger. Aktuell sind sie allerdings noch teurer in der Herstellung als LCD-Displays, die in den meisten Smartphones zum Einsatz kommen. Genauer kosten AMOLED-Displays 10-20 Prozent mehr in der Herstellung als LCD-Displays. Bei fünf Zoll großen AMOLED-Bildschirmen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 liegen die Herstellungskosten 16 Prozent über denen eines vergleichbaren LCD-Displays.

Laut den Marktforschern von NPD Research soll sich das bald ändern. In zwei Jahren sollen sich die Preise für die Bildschirmtechnologien angeglichen haben. Danach sollen AMOLED-Displays sogar günstiger werden als LCD-Displays. „Falls die AMOLED-Kosten unter denen von LCDs fallen, wie wir es erwarten, dann würde das mehr Möglichkeiten für die OLED-Display-Industrie eröffnen, größeren Wettbewerb mit LCD und mehr Wahlmöglichkeiten für Konsumenten“, sagte Jimmy Kim von DisplaySearch zum Thema. AMOLED-Displays sind für ihre strahlenden Farben, hohen Kontraste und niedrigen Schwarzwerte bekannt.

Aktuell sind AMOLED-Displays nur selten bei Smartphones anzutreffen und noch seltener bei größeren Geräten wie Tablets oder gar Fernsehern. Die Galaxy-S-Smartphones (siehe Test des Galaxy S5) und die Galaxy-Note-Phablets (siehe Test des Galaxy Note 3) gehören zu den erfolgreichsten AMOLED-Geräten. Ein häufiges Problem der Technologie war bislang die Farbungenauigkeit. Das Problem konnte Samsung mit dem Display des Galaxy Tab S lösen (wir berichteten). Im Moment hat keine andere Firma Interesse an den AMOLED-Displays von Marktführer Samsung (wir berichteten). Sobald die Herstellungskosten fallen, dürfte sich das ändern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-07 > Märkte: Preise von AMOLED-Displays sinken
Autor: Andreas Müller, 19.07.2014 (Update: 19.07.2014)