Notebookcheck

DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays

DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
Die Tablets der Serie Galaxy Tab S von Samsung haben die besten Tablet-Displays. Das sagen die Experten von DisplayMate. Samsung stellt mit seinen Tablets neue Rekorde für Farbgenauigkeit und Kontrastverhältnis auf.

Vor ein paar Monaten hatte DisplayMate das Samsung Galaxy S5 zum Smartphone mit dem "besten Smartphone-Display" gekürt. Jetzt gab es von DisplayMate erneut Bestnoten für Samsung. Laut DisplayMate bietet jetzt Samsungs neue Galaxy Tab S Reihe auch die "besten Tablet-Displays" auf dem Markt. Den Displayexperten zufolge hat Samsung mit seinen Super-AMOLED-Panels im Vergleich zu den ersten Gehversuchen mit dem Galaxy Tab 7.7 aus dem Jahr 2011 deutlich zugelegt.

DisplayMate bezeichnet die Super-AMOLED-Displays von Galaxy Tab S 8.4 und Galaxy Tab S 10.5 als die derzeit "besten Tablet Displays". Von der Gesamtleistung her können die Tablet-Displays durchaus mit dem Galaxy S5 Smartphone mithalten. Die Displayprofis bescheinigen der Samsung Galaxy Tab S Serie neue Höchstmarken für Farbgenauigkeit, Kontrastverhältnis, geringe Spiegelungen auf der Anzeige und gleichmäßiger Leuchtdichteverteilung. Beide Galaxy Tab S Modelle besitzen jeweils ein Quad HD Display mit 2560 x 1600 Pixeln.

Noch im November 2013 zeichnete DisplayMate das Kindle Fire HDX 8.9 von Amazon.com für das beste, je von den Experten getestete Tablet-Panel aus. Alles längst Geschichte, die neuen Displays von Samsung sind insgesamt besser. Zwar erreichen beide Tablets nicht die Helligkeit des derzeitigen Rekordhalters Nokia Lumia 2520 mit 684 cd/m² (Galaxy Tab S 8.4 Peak 415 - 544 cd/m² | Galaxy Tab S 10.5 Peak 364 - 518 cd/m² | Kindle Fire HDX 8.9 Peak 527 cd/m²), dafür spiegeln die Displays mit 4,7 % erfreulich wenig (Kindle Fire HDX 8.9: 5,0 % | iPad Air: 6,5 %).

Hinsichtlich der Farbechtheit bestätigt DisplayMate den Super-AMOLED-Panels eine sehr exakte Farbwiedergabe (sRGB/Rec.709) für üblichen Consumer Content wie Fotos im Online-Familienalbum. Auch den bei vielen Kameras genutzten Adobe RGB Farbraum geben die Samsung-Displays sehr genau wieder.

Im Ranking der besten Tablet-Displays von DisplayMate verschiebt sich damit auch die Rangliste. Die neuen Spitzenreiter heißen in dieser Klasse ab sofort Samsung Galaxy Tab S und besitzen ein Super-AMOLED-Display. Das Kindle Fire HDX 8.9 von Amazon.com mit LTPS ( Low Temperature Poly Silicon) basiertem Panel folgt dahinter auf Platz 2. Für das Apple iPad Air bleibt Platz 3.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.06.2014 (Update:  7.07.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.