Notebookcheck

DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays

DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
Die Tablets der Serie Galaxy Tab S von Samsung haben die besten Tablet-Displays. Das sagen die Experten von DisplayMate. Samsung stellt mit seinen Tablets neue Rekorde für Farbgenauigkeit und Kontrastverhältnis auf.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor ein paar Monaten hatte DisplayMate das Samsung Galaxy S5 zum Smartphone mit dem "besten Smartphone-Display" gekürt. Jetzt gab es von DisplayMate erneut Bestnoten für Samsung. Laut DisplayMate bietet jetzt Samsungs neue Galaxy Tab S Reihe auch die "besten Tablet-Displays" auf dem Markt. Den Displayexperten zufolge hat Samsung mit seinen Super-AMOLED-Panels im Vergleich zu den ersten Gehversuchen mit dem Galaxy Tab 7.7 aus dem Jahr 2011 deutlich zugelegt.

DisplayMate bezeichnet die Super-AMOLED-Displays von Galaxy Tab S 8.4 und Galaxy Tab S 10.5 als die derzeit "besten Tablet Displays". Von der Gesamtleistung her können die Tablet-Displays durchaus mit dem Galaxy S5 Smartphone mithalten. Die Displayprofis bescheinigen der Samsung Galaxy Tab S Serie neue Höchstmarken für Farbgenauigkeit, Kontrastverhältnis, geringe Spiegelungen auf der Anzeige und gleichmäßiger Leuchtdichteverteilung. Beide Galaxy Tab S Modelle besitzen jeweils ein Quad HD Display mit 2560 x 1600 Pixeln.

Noch im November 2013 zeichnete DisplayMate das Kindle Fire HDX 8.9 von Amazon.com für das beste, je von den Experten getestete Tablet-Panel aus. Alles längst Geschichte, die neuen Displays von Samsung sind insgesamt besser. Zwar erreichen beide Tablets nicht die Helligkeit des derzeitigen Rekordhalters Nokia Lumia 2520 mit 684 cd/m² (Galaxy Tab S 8.4 Peak 415 - 544 cd/m² | Galaxy Tab S 10.5 Peak 364 - 518 cd/m² | Kindle Fire HDX 8.9 Peak 527 cd/m²), dafür spiegeln die Displays mit 4,7 % erfreulich wenig (Kindle Fire HDX 8.9: 5,0 % | iPad Air: 6,5 %).

Hinsichtlich der Farbechtheit bestätigt DisplayMate den Super-AMOLED-Panels eine sehr exakte Farbwiedergabe (sRGB/Rec.709) für üblichen Consumer Content wie Fotos im Online-Familienalbum. Auch den bei vielen Kameras genutzten Adobe RGB Farbraum geben die Samsung-Displays sehr genau wieder.

Im Ranking der besten Tablet-Displays von DisplayMate verschiebt sich damit auch die Rangliste. Die neuen Spitzenreiter heißen in dieser Klasse ab sofort Samsung Galaxy Tab S und besitzen ein Super-AMOLED-Display. Das Kindle Fire HDX 8.9 von Amazon.com mit LTPS ( Low Temperature Poly Silicon) basiertem Panel folgt dahinter auf Platz 2. Für das Apple iPad Air bleibt Platz 3.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > DisplayMate: Samsungs Galaxy Tab S Serie hat die besten Tablet Displays
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.06.2014 (Update:  7.07.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.