Notebookcheck

Matrox: Thunderbolt-Unterstützung für Videoschnitt

Matrox hat auf der NAB in Las Vegas neue Produkte mit Thunderbolt-Unterstützung im Anwendungsbereich Videoschnitt angekündigt.

Pünktlich zur gerade in Las Vegas stattfindenden NAB (National Association of Broadcasters) hat Maxtrox auf der Messe neue Ein- und Ausgabegeräte mit Thunderbolt-Kompatiblität angekündigt. Die Produkte sind unter anderem für den professionellen Videoschnitt gedacht.
Laut dem Hersteller sollen alle neuen Produkte der MXO2-Baureihe die Thunderbolt-Unterstützung erhalten. Die Matrox MXO2-Geräte sind für hochqualitative Video- und Audio-Wiedergabe und Aufnahmen gedacht. Zudem bieten sie die Möglichkeit der H.264-Enkodierung in Zusammenarbeit mit marktüblichen Filmschnitt-Programmen. Auf der NAB will Matrox mit einem 15 Zoll Macbook Pro, bestückt mit Final Cut Pro, die Möglichkeiten der MXO2-Reihe live vorführen.
Der weltweite Marktstart ist für den Juli 2011 vorgesehen. Thunderbolt-Adapter für ältere Geräte der Baureihe sind dann ebenfalls erhältlich. Generell sind die Geräte der Serie für Mac und PC erhältlich, die Thunderbolt-Schnittstelle kommt in Ergänzung für bestehende Anschlussmöglichkeiten hinzu.

Anschlussmöglichkeiten der MXO2-Baureihe, Grafik: Matrox
Keyfeatures der MXO2-Baureihe, Quelle: Matrox

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 04 > Matrox: Thunderbolt-Unterstützung für Videoschnitt
Autor: Christoph Freytag, 12.04.2011 (Update: 28.06.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).