Notebookcheck

Apple: MacBook Pro 13" mit Intel Core i5 und Thunderbolt aufgetaucht

Bereits morgen soll angeblich die neue Generation von Apples MacBook Pro-Serie vorgestellt werden. Sandy Bridge Prozessoren und Light Peak aka. Thunderbolt im 13,3-Zoll-Modell scheinen möglich.

Kurz vor der vermutlichen Vorstellung der neuen MacBook Pro-Generation am morgigen Tag tauchen aktuell zahlreiche Fotos von der Verpackung und dem Modell mit 13,3-Zoll-Bildschirm auf. Die Seite fscklog hat ein Foto der deutschen Verpackung des MacBook Pro zugespielt bekommen. Darauf zu sehen: Ein Intel Core i5 Prozessor mit 2,3 GHz und der Thunderbolt-Anschluss. Dabei handelt es sich anscheinend um Intels Light Peak Schnittstelle (wir berichteten), die nun (bei Apple?) einen neuen Namen trägt. Aufgrund der angegebenen Taktung der CPU wird es sich vermutlich um einen Intel Core i5-2410M samt Intel GMA 3000-Grafikeinheit handeln. Über den Turbo Boost sind maximal 2,9 GHz möglich.

Auf Mac4Ever findet sich ein weiteres Bild von dem Seitenteil der weißen Verpackung. Darauf abgedruckt ist neben dem Logo von Intels Core i5 Sandy Bridge Prozessoren auch das Symbol für die neue Schnittstelle Thunderbolt. Die abfotografierte Geräteseite lässt eine Frage offen: Handelt es sich bei der Thunderbolt-Schnittstelle um eine Kombination mit dem vorhandenen Mini DisplayPort? Das bisherige Bildschirm-Symbol hat sich augenscheinlich zu einem Blitz gewandelt.

Weitere Neuheiten im 13,3-Zoll-Modell sind die FaceTime-HD-Kamera und der schnellere DDR3-Arbeitsspeicher. Dieser wird nun mit 1333 anstatt 1066 MHz angesprochen. Auf den zweiten Blick enttäuschen aber die weiteren Spezifikationen. Der Bildschirm bietet weiterhin die schwachen 1280 x 800 Pixel, von einem modernen Solid State Drive (SSD) fehlt jede Spur und warum Apple weiterhin ein DVD-Laufwerk integriert ist fraglich. Auch das gemunkelte Design-Update scheint unrealistisch. Die Maße von 32,5 x 22,7 x 2,41 und das Gewicht von 2,04 Kilogramm entsprechen eins zu eins dem aktuell erhältlichen Apple MacBook Pro 13,3“.

Bleibt abschließend zu hoffen, dass es sich um ein Einsteiger-Modell handelt oder Apple weitere Optionen anbietet. Wünschenswert wären ein matter 13,3-Zoll-Bildschirm mit 1440 x 900 Pixel und eine SSD-Variante ohne optisches Laufwerk und mit zusätzlicher Festplatte.

[Update 24.02.2011 - 11:40 Uhr]

Die Apple Online-Stores sind nicht mehr verfügbar. Die übliche Meldung "We'll back soon." begrüßt die Besucher ab sofort und neue Produkte sind damit so gut wie sicher. Pünktlich zum Geburtstag von Steve Jobs könnte es damit die neue MacBook Pro-Generation geben. Sobald es neue Informationen gibt, wird eine separate Kurzmeldung erstellt.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > Apple: MacBook Pro 13" mit Intel Core i5 und Thunderbolt aufgetaucht
Autor: Felix Sold, 23.02.2011 (Update: 28.06.2018)