Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Meizu M1 mini: Weitere Details geleakt

Meizu M1 mini: Weitere Details geleakt
Meizu M1 mini: Weitere Details geleakt
Der chinesische Smartphone-Hersteller Meizu wird am 28. Januar neue Smartphones in bunten Farben vorstellen. Das M1 mini richtet sich mit einem umgerechneten Preis von rund 113 Euro und ordentlicher Ausstattung vor allem an junge Kunden.

Jüngst häufen sich die Spekulationen zu Smartphones des chinesischen Smartphone-Herstellers Meizu, die auf dem bevorstehenden "Connected" Event nächsten Mittwoch (28. Januar) gelauncht werden. Einer der Premieregäste könnte das Meizu M1 mini sein. Zuletzt hieß es aus Quellen, das Meizu M1 mini könnte mit einem 4,7-Zoll-Display debütieren. @leaksfly ist da anderer Meinung.

Gemäß zweier aktueller Tweets soll das M1 mini von Meizu doch mit einem 5 Zoll großen HD-Touchscreen (1280 x 720 Pixel) ausgestattet sein und in 6 poppigen Farben, sowie einem Preis von knapp 800 Yuan (umgerechnet ~ 113 Euro), vor allem das junge Publikum ansprechen. Vermutlich wird Meizu das M1 mini mit 3 OS-Varianten anbieten: Android, Yun OS und Ubuntu.

Auf dem Portal mydrivers.com heißt es in einer kurzen Meldung zudem, dass das Meizu M1 mini mit einer 13-MPixel-Kamera an der Rückseite ausgestattet sein soll. Ungewöhnlich für diese Preis-Leistungs-Klasse. Weiterhin hieß es in früheren Spekulationen, das M1 mini könnte bis zu 2 GByte RAM und 16 GByte Systemspeicher an Bord haben. Vielleicht wurde das M1 mini bei den entsprechenden Meldungen aber auch lediglich mit dem ebenfalls erwarteten Meizu Blue Charm verwechselt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13700 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Meizu M1 mini: Weitere Details geleakt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.01.2015 (Update: 22.01.2015)