Notebookcheck

Microsoft: Lumia 640 und Lumia 640 XL vorbestellbar

Das Microsoft Lumia 640 wird auf jeden Fall günstig - ob es auch gut wird, muss der Test zeigen (Bild: Microsoft)
Das Microsoft Lumia 640 wird auf jeden Fall günstig - ob es auch gut wird, muss der Test zeigen (Bild: Microsoft)
Das Lumia 640 und das Lumia 640 XL von Microsoft sind jetzt in Deutschland vorbestellbar. Die Preise für die Mittelklasse-Smartphones fallen mit 160 Euro bis 200 Euro sehr moderat aus.
Andreas Müller,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das fünf Zoll große Windows-Smartphone Lumia 640 und das 5,7 Zoll große Phablet Lumia 640 XL können jetzt in Deutschland vorbestellt werden. Für das Lumia 640 mit Dual-SIM-Funktion werden rund 160 Euro fällig. Mit LTE kostet es 170 Euro. Das Lumia 640 XL als Dual-SIM-Variante für 200 Euro. Somit fallen die Vorbestellungs-Preise bei den Händlern noch etwas niedriger aus als die offizielle Preisempfehlung von Microsoft (wir berichteten).

Zusätzlich zu den Smartphones erhält man ein Jahr lang ein Abo von Office 365 Personal für das Smartphone sowie für einen PC oder einen Laptop. Mit dabei ist 1 TB Speicher in der OneDrive-Cloud für ebenfalls ein Jahr. Dauerhaft gibt es außerdem 30 GB Speicher für One Drive. Ein unwiderstehliches Angebot? Das hängt ganz davon ab, wie sich Microsofts neue Mittelklasse im Test schlagen wird. Den Snapdragon 400 fanden wir im Test des Lumia 830 jedenfalls ziemlich lahm. Die technischen Daten und Software-Beigaben für die zwei Neuen können sich für den Preis trotzdem klar sehen lassen.

Das Lumia 640 kommt mit einem fünf Zoll großen HD-IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Das Lumia 640 XL hat auch einen HD-IPS-Bildschirm, der aber 5,7 Zoll misst. Beide Geräte sind mit dem Quad-Core-Chip Snapdragon 400 ausgestattet, der auf vier Mal 1,2 GHz taktet. Der Chip wird jeweils von 1 GB RAM unterstützt. Beim Lumia 640 sind eine 8-Megapixel-Kamera hinten und eine 0,9-Megapixel-Kamera vorne verbaut. Das Lumia 640 XL setzt auf eine 13-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Linsen und eine 5-MP-Webcam. Der interne Speicher beträgt jeweils 8 GB und ist via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar. Der Akku des Lumia 640 bietet eine Kapazität von 2.500 mAh. Das Lumia 640 XL wird mit einem 3.000-mAh-Akku ausgeliefert. Die Akkus sind jeweils wechselbar. 

Das fünf Zoll große Lumia 640 (Bild: Microsoft)
Das fünf Zoll große Lumia 640 (Bild: Microsoft)
Das 5,7 Zoll große Lumia 640 XL sieht beinahe genauso aus wie der kleine Bruder (Das Smartphone ist verhältnismäßig größer, Bilder zum Vergleich hier gleich groß; Bild: Microsoft)
Das 5,7 Zoll große Lumia 640 XL sieht beinahe genauso aus wie der kleine Bruder (Das Smartphone ist verhältnismäßig größer, Bilder zum Vergleich hier gleich groß; Bild: Microsoft)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Microsoft: Lumia 640 und Lumia 640 XL vorbestellbar
Autor: Andreas Müller, 14.03.2015 (Update: 14.03.2015)