Notebookcheck

Monitor: Prototyp mit 480 Hz aufgetaucht

Monitor: Prototyp mit 480 Hz aufgetaucht Bild: Blur Busters
Monitor: Prototyp mit 480 Hz aufgetaucht Bild: Blur Busters
In Internet ist ein Bild eines funktionsfähigen Prototypen eines 480-Hz-Bildschirms aufgetaucht, der demnächst in die Massenproduktion starten könnte.

Wie Blur Busters berichtet, ist die Seite aktuell im Besitz eines Prototypen eines Displays mit einem nativen 480-Hz-Panel. Genauere Informationen zur verwendeten Technologie als auch der Hersteller sind zum aktuellen Zeitpunkt unbekannt. Offensichtlich ist das Produkt allerdings soweit vorangeschritten, dass eine Massenproduktion demnächst anlaufen könnte. 

Bekannt ist zudem, dass das Panel 4K-Auflösung unterstützt, dann allerdings nur eine Bildwiederholrate von 120 Hz. Bei einer geringeren Auflösung steigt diese auf native 240 respektive 480 Hz an, die genauen Abstufungen sind noch unbekannt.

Zwar gibt es bereits aktuell Monitore mit einer Bildwiederholfrequenz von weit über 480 Hz, diese sind allerdings nicht für Endkunden gedacht und zeigen teils nur monochromatische Bilder. Bei handelsüblichen Gaming-Monitoren liegt die Obergrenze bei nativen 240 Hz. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Monitor: Prototyp mit 480 Hz aufgetaucht
Autor: Silvio Werner, 14.08.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.