Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus ROG Swift PG258Q: eSports und Gaming Monitor mit 240 Hz

Asus ROG Swift PG258Q: eSports und Gaming Monitor mit 240 Hz
Asus ROG Swift PG258Q: eSports und Gaming Monitor mit 240 Hz
Der neue Gaming-Monitor ROG Swift PG258Q ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Der eSports-Monitor bietet eine sehr hohe Wiederholfrequenz von 240 Hz, 1 ms Reaktionszeit und G-Sync-Unterstützung.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Gaming-Monitor ROG PG258Q mit 24,5 Zoll und Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln wurde laut Asus konsequent für schnelle Shooter und kompetitive Onlinespiele optimiert. Der eSports-Monitor arbeitet mit sehr schnellen Bildwiederholfrequenz von 240 Hertz und unterstützt Nvidia G-Sync für flüssiges Gameplay. Asus nennt für den ROG Swift PG258Q eine UVP von knapp 620 Euro.

Eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde machen den Asus ROG Swift PG258Q in Verbindung mit Nvidias Ultra-Low-Motion-Blur-Technik zu einem der schnellsten Gaming-Monitore auf dem Markt. Hinzu kommt das futuristische Design des ROG Swift PG258Q, das dank einer dynamischen Linienführung auch mit einer integrierten, individuell anpassbaren Lichtsignatur für Aufsehen auf der LAN-Party sorgt.

Durch das rahmenlose Design eignet sich der ROG Swift PG258Q zudem perfekt für das Surround-Gaming mit mehreren Monitoren. Die Lichtsignatur ermöglicht es Gamern, im Handumdrehen eigene Lichteffekte zu erstellen. Neben den beiden mitgelieferten ROG-Logo-Covern befinden sich drei Blanko-Cover im Lieferumfang. Mit einem Marker oder bedruckter Folie können individuelle Logos erstellt werden, die unter den Fuß des Monitors projiziert werden.

Der ROG Swift PG258Q bietet außerdem sechs Display-Voreinstellungen für unterschiedliche Anforderungen. Über den 5-Wege-Joystick oder das On-Screen-Display-Menü wählen Gamer einfach die optimalen Einstellungen für Rennspiele, First-Person-Shooter, Echtzeitstrategie oder auch die Darstellung von Fotos oder Videos.

Asus' ROG Swift PG258Q ist außerdem kompatibel zu Nvidia 3D Vision 2. Mit einer GeForce-Grafikkarte von Nvidia und einer kompatiblen 3D-Brille bietet der Gaming-Monitor die perfekte Mittendrin-Erfahrung beim Gaming und der Filmwiedergabe. Dank der neuesten Version von Nvidia 3D-Lightboost soll der ROG Swift PG258Q ein besonders helles 3D-Bild bieten, ohne dass sich der Strombedarf erhöht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Asus ROG Swift PG258Q: eSports und Gaming Monitor mit 240 Hz
Autor: Ronald Matta, 13.02.2017 (Update: 13.02.2017)