Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus: 180-Hz-Gaming-Monitor ROG Swift PG248Q erhältlich

Asus: 180-Hz-Gaming-Monitor ROG Swift PG248Q erhältlich
Asus: 180-Hz-Gaming-Monitor ROG Swift PG248Q erhältlich
Der Asus ROG Swift PG248Q ist der erste in Deutschland erhältliche Gaming-Monitor mit echten 180 Hz. Dank der geringen Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde eignet sich der 24-Zoll-Monitor perfekt für schnelle Shooter.

Ab sofort ist der 180-Hz-Gaming-Monitor ROG Swift PG248Q von Asus in Deutschland für rund 500 Euro erhältlich. Der 24-Zoll-Gaming-Monitor empfiehlt sich dank einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde (Grau zu Grau) perfekt für schnelle Shooter wie beispielsweise Counter-Strike: Global Offensive. Der ROG PG248Q ist auch der offizielle Gaming-Monitor der ESL One 2016, dem größten Counter-Strike: Go-Turnier der Welt, mit einem Preisgeld von 1.000.000 US-Dollar.

Asus' ROG PG248Q unterstützt zudem Nvidia G-Sync. Damit G-Sync und 180 Hz funktionieren, benötigt der Anwender mindestens eine Nvidia GeForce GTX 650 Ti oder schneller und einen Display-Port-Anschluss. Ein HDMI-1.4-Port steht ebenfalls bereit. So können Gamer zusätzlich zum PC beispielsweise eine Spielekonsole wie Playstation 4 oder Xbox One anschließen. In den Rahmen des Gaming-Monitors sind auch 2 USB-3.0-Ports integriert. So kann der Anwender beispielsweise Peripherie wie Maus, Tastatur, Headset direkt anschließen, um Kabelsalat auf dem Schreibtisch zu vermeiden.

Mit dem leicht erreichbaren 5-Wege-Joystick und den zusätzlichen Tasten auf der Rückseite des Monitors lässt sich das OSD (On-Screen-Display) einfach bedienen: Einfach per Tastendruck zwischen 60, 144 oder 180 Hz umschalten, oder über die Gameplus-Funktion beispielsweise einen Timer oder eine Anzeige der aktuellen Wiederholfrequenz aktivieren. Mit dem zusätzlichen Dark-Boost-Modus lassen sich dunkle Bildbereiche in Games deutlich aufhellen - perfekt für kompetitive Online-Shooter.

Der ROG PG248Q ist außerdem zu dem Nvidia 3D-Vision-2-Kit kompatibel und eignet sich so für 3D-Gaming mit GeForce-Grafikkarten. Die 3D-Lightboost-Technik sorgt dabei für die exzellente 3D-Bildqualität. Low Blue Light und Flicker Free (zertifiziert von TÜV Rheinland) sowie ein solider Monitorfuß runden die Ausstattung des Gaming-Monitors ROG Swift PG248Q ab.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13700 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Asus: 180-Hz-Gaming-Monitor ROG Swift PG248Q erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.07.2016 (Update: 26.07.2016)