Notebookcheck

BenQ PD2700Q: 27-Zoll-Monitor für Designer kostet 440 Euro

BenQ PD2700Q: 27-Zoll-Monitor für Designer kostet 440 Euro
BenQ PD2700Q: 27-Zoll-Monitor für Designer kostet 440 Euro
BenQ präsentiert mit dem 27-Zoll-Monitor PD2700Q ein Einstiegsmodell mit WQHD-Auflösung und zahlreichen Features für den professionellen Einsatz. Der Monitor bietet eine 100-prozentige Farbgenauigkeit bei sRGB.

BenQ adressiert mit seinem neuen 27-Zoll-Monitor PD2700Q seiner neuen Produktreihe "Monitor for Designers" vor allem professionelle Anwender, die auf der Suche nach einem preiswerten Einstiegsmodell in den Bereichen CAD/CAM, Animation, Video- und Bildbearbeitung sind. Der BenQ PD2700Q ist zum Preis von rund 440 Euro ab sofort in Deutschland im Handel erhältlich.

Der BenQ PD2700Q kommt mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll und einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln im 16:9 Format sowie einer 10-Bit-Farbtiefe daher. BenQ verspricht für den PD2700Q eine 100-prozentige Farbgenauigkeit bei sRGB und dem Rec. 709 HDTV-Standard sowie eine maximale Farbtiefe von 1,07 Milliarden Farben. Das IPS-Panel des BenQ PD2700Q erlaubt Blickwinkel von 178 Grad horizontal und vertikal.

Dem Anwender stehen mit dem PD2700Q drei unterschiedliche Displaymodi zur Verfügung, welche die Bilddetails je nach Anwendung unterschiedlich akzentuieren. Zur Auswahl stehen der CAD/CAM-Mode, der Animation-Mode und der Darkroom-Mode, die im Handumdrehen über das Display-Menü gewechselt werden können.

Der integrierte CAD/CAM-Mode bietet einen speziellen Kontrastmodus, um Linien und Kanten bei technischen Illustrationen hervorzuheben. Der Darkroom-Mode passt Helligkeit und Kontrast der Bilder an, um für das Arbeiten in dunklen Bereichen Details klarer und schärfer darzustellen. Der Animation-Mode hingegen verbessert Details in dunklen Schattierungen und soll damit die Feinabstimmungen erleichtern, während andere Bereiche unverändert bleiben.

Das mit dem Technicolor Siegel "Color Certified" ausgezeichnete BenQ-Display lässt sich den individuellen Bedürfnisse am Arbeitsplatz anpassen, indem es gedreht, geneigt oder um bis zu 130 mm in der Höhe verstellt werden kann. Die Pivot-Funktion ermöglicht es zusätzlich, den Monitor in eine horizontale oder vertikale Lage zu drehen. Weitere Ergonomie-Features sind "Flicker Free" und "Low Blue Light", die augenschonendes Arbeiten ermöglichen sollen.

Abgerundet wird die Ausstattung des BenQ PD2700QFeature-Vielfalt durch zwei integrierte 1-Watt-Lautsprecher, drei USB-Anschlüsse, Display-Port-, Mini-DP-, Kopfhörer- sowie einen HDMI-Anschluss. BenQ gewährt für den PD2700Q drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > BenQ PD2700Q: 27-Zoll-Monitor für Designer kostet 440 Euro
Autor: Ronald Matta, 23.09.2016 (Update: 23.09.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.