Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Moto G10 Play mit Displayloch? Design des nächsten Motorola Budget-Phones geleakt

Wechsel zum Punch-Hole-Design: Das mögliche Moto G10 Play zeigt sich in ersten visualisierten Renderbildern.
Wechsel zum Punch-Hole-Design: Das mögliche Moto G10 Play zeigt sich in ersten visualisierten Renderbildern.
Ein neues Motorola Budget-Phone kündigt sich an: Abseits der Modellnummer XT-2117 ist auch das visualisierte Design des vermuteten Moto G9 Play-Nachfolgers geleakt, das einen Wechsel weg von der Notch hin zum Displayloch signalisiert. Alles was bereits zum möglichen Moto G10 Play bekannt ist.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerade erst gab es ein erstes Realbild und Fakten zum Moto G 5G, nun kündigt sich auch schon das nächste Motorola Budget-Phone an, in diesem Fall absolut kein Premium-Midranger mit 5G-Empfang sondern vermutlich der Nachfolger des Moto G9 Play. Ganz sicher ist sich der Leaker Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks nicht, das geleakte CAD-Modell, das hier hübsch im Blauton visualisiert wurde, hat allerdings bereits fix die Modellnummer XT-2117 und misst 165,3 x 75,4 x 9,5 Millimeter, 10,4 Millimeter sind es, wenn man den Kamerabuckel mitrechnet.

Wie man gut erkennen kann, wechselt Motorola in der nächsten Generation weg vom Waterdrop-Notch-Design des Moto G9 Play hin zum etwas moderneren Punch-Hole-Design mit Displayloch links oben im etwa 6,5 Zoll großen Display, das Kinn bleibt dabei aber weiterhin relativ dick, was angesichts der Preisklasse von vermutlich wieder deutlich unter 200 Euro aber wohl kein Wunder ist. Das Design der Triple-Cam an der Rückseite bleibt gleich, der Fingerabdrucksensor wandert aber offenbar an die Seite.

Ein Kopfhöreranschluss gehört in diesem Marktsegment noch fix zum Inventar und befindet sich an der Oberseite, der Akku dürfte laut bereits erfolgter Zertifizierungen 3.850 mAh fassen. Ein Launchtermin ist aktuell noch nicht bekannt, der Leaker vermutet einen offiziellen Start in einigen Wochen, was wir für sehr optimistisch halten, das Moto G9 Play ist gerade mal einige Wochen alt. (bei Amazon aktuell um 175 Euro zu haben)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7662 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Moto G10 Play mit Displayloch? Design des nächsten Motorola Budget-Phones geleakt
Autor: Alexander Fagot,  2.11.2020 (Update:  2.11.2020)