Notebookcheck

Motorola One Fusion+: Bilder und erste Specs geleakt, Start im Juni

So dürfte das Motorola One Fusion+ aussehen, ein 6,5 Zoll-Phone mit Snapdragon 730.
So dürfte das Motorola One Fusion+ aussehen, ein 6,5 Zoll-Phone mit Snapdragon 730.
Nach dem Motorola Edge-Duo gehen bald zwei weitere Smartphones der Motorola One-Familie an den Start. Unter dem Namen Motorola One Fusion+ tauchte einer davon nun bereits auf der Signature-Device-Liste von Youtube auf, das XDA-Developers Forum hat auch paar Hinweise zum abgespeckten Fusion ohne Plus.
Alexander Fagot,

Das XDA-Developers-Forum hat das vom Leaker Evan Blass vor Monaten bereits erwähnte Motorola One Fusion+ auf Googles Youtube Signature Device-Liste entdeckt, wo es auch nach wie vor zu sehen ist, obwohl das Motorola-Handy noch nicht offiziell angekündigt wurde. Beim Bild hat sich Youtube ein wenig vertan - ob absichtlich oder nicht, sei dahingestellt - das Bild beim One Fusion+ Eintrag entspricht dem des Motorola Edge, bei dessen Eintrag dagegen ein falsches Bild zu sehen ist - möglicherweise eben das des Motorola One Fusion+, wie die Redakteure mutmaßen. (siehe Bild oben)

Wir sehen ein Quad-Cam-Handy mit 64 Megapixel Hauptkamera und Fingerabdrucksensor an der Rückseite. Aufgehellt zeigt sich, dass weder Displayloch noch Waterdrop-Notch integriert sind, das lässt wohl auf eine Pop-Up Selfie-Cam schließen. Laut Youtube-Eintrag bietet das Motorola One Fusion+ einen Snapdragon 730, ein 6,5 Full-HD+-Display sowie einen 5.000 mAh Akku auf Android 10-Basis. Der Launch des Modells mit der Nummer XT2067-1, 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher wird für den nächsten Monat erwartet, auch in Europa.

Das reguläre Motorola One Fusion soll dagegen die Modellnummern XT2073-1 und XT2073-2 erhalten und nur eine HD+-Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln auf 6,5 Zoll Diagonale bieten, mit Snapdragon 710-SoC, 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher ist es allerdings recht gut bestückt, auch wenn die Quad-Kameras hier auf einen 48 Megapixel Sensor abgespeckt wurde, gemeinsam mit 8, 5 und 2 Megapixel Sidekick-Sensoren sowie 8 Megapixel Selfie-Cam. Im Gegensatz zum Motorola One Fusion+ könnte das reguläre Fusion in Europa nicht auf den Markt kommen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Motorola One Fusion+: Bilder und erste Specs geleakt, Start im Juni
Autor: Alexander Fagot, 24.05.2020 (Update: 24.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.