Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Motorola One Fusion+: Bilder und erste Specs geleakt, Start im Juni

So dürfte das Motorola One Fusion+ aussehen, ein 6,5 Zoll-Phone mit Snapdragon 730.
So dürfte das Motorola One Fusion+ aussehen, ein 6,5 Zoll-Phone mit Snapdragon 730.
Nach dem Motorola Edge-Duo gehen bald zwei weitere Smartphones der Motorola One-Familie an den Start. Unter dem Namen Motorola One Fusion+ tauchte einer davon nun bereits auf der Signature-Device-Liste von Youtube auf, das XDA-Developers Forum hat auch paar Hinweise zum abgespeckten Fusion ohne Plus.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das XDA-Developers-Forum hat das vom Leaker Evan Blass vor Monaten bereits erwähnte Motorola One Fusion+ auf Googles Youtube Signature Device-Liste entdeckt, wo es auch nach wie vor zu sehen ist, obwohl das Motorola-Handy noch nicht offiziell angekündigt wurde. Beim Bild hat sich Youtube ein wenig vertan - ob absichtlich oder nicht, sei dahingestellt - das Bild beim One Fusion+ Eintrag entspricht dem des Motorola Edge, bei dessen Eintrag dagegen ein falsches Bild zu sehen ist - möglicherweise eben das des Motorola One Fusion+, wie die Redakteure mutmaßen. (siehe Bild oben)

Wir sehen ein Quad-Cam-Handy mit 64 Megapixel Hauptkamera und Fingerabdrucksensor an der Rückseite. Aufgehellt zeigt sich, dass weder Displayloch noch Waterdrop-Notch integriert sind, das lässt wohl auf eine Pop-Up Selfie-Cam schließen. Laut Youtube-Eintrag bietet das Motorola One Fusion+ einen Snapdragon 730, ein 6,5 Full-HD+-Display sowie einen 5.000 mAh Akku auf Android 10-Basis. Der Launch des Modells mit der Nummer XT2067-1, 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher wird für den nächsten Monat erwartet, auch in Europa.

Das reguläre Motorola One Fusion soll dagegen die Modellnummern XT2073-1 und XT2073-2 erhalten und nur eine HD+-Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln auf 6,5 Zoll Diagonale bieten, mit Snapdragon 710-SoC, 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher ist es allerdings recht gut bestückt, auch wenn die Quad-Kameras hier auf einen 48 Megapixel Sensor abgespeckt wurde, gemeinsam mit 8, 5 und 2 Megapixel Sidekick-Sensoren sowie 8 Megapixel Selfie-Cam. Im Gegensatz zum Motorola One Fusion+ könnte das reguläre Fusion in Europa nicht auf den Markt kommen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7366 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Motorola One Fusion+: Bilder und erste Specs geleakt, Start im Juni
Autor: Alexander Fagot, 24.05.2020 (Update: 24.05.2020)