Notebookcheck

Motorola One Vision Plus geleakt: Snapdragon 665 und 4 GB RAM

Von dem hier gezeigten One Vision gibt es demnächst eventuell eine Plus-Variante (Bild: Motorola)
Von dem hier gezeigten One Vision gibt es demnächst eventuell eine Plus-Variante (Bild: Motorola)
In der Geekbench-Datenbank ist ein neues Mittelklasse-Smartphone von Motorola namens One Vision Plus aufgetaucht. Hierbei wurden auch einige Spezifikationen wie der Prozessor und der Arbeitsspeicher des Geräts geleakt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem One Vision hat der Hersteller Motorola letztes Jahr ein Smartphone vorgestellt, das mit seinem Preis von 299 Euro in unserem Review durchaus überzeugen konnte. Gerade das Display, die Kamera und die Performance sorgten für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Jetzt sieht es danach aus, als könnte Motorola mit dem Vision Plus demnächst einen Nachfolger in den Handel bringen. So ist das Smartphone kürzlich auf Geekbench aufgetaucht, wobei auch einige Spezifikationen geleakt wurden. Demnach setzt der Hersteller hier als Prozessor auf eine Octacore-CPU mit einem Takt von 1,8 GHz. Dieser SoC wird auf einem Motherboard verbaut, das unter dem Namen "Trinket" aufgeführt ist. Dieses wurde in der Vergangenheit häufig mit dem Snapdragon 665 kombiniert, auf den auch die angegebenen Taktraten zutreffen. Weiterhin zeigt der Geekbench-Eintrag, dass in dem Smartphone 4 GB RAM zum Einsatz kommen. Als Betriebssystem ist das veraltete Android 9 installiert. Man kann aber davon ausgehen, dass das Gerät letztendlich mit dem aktuellen Android 10 ausgeliefert werden dürfte.

In einem früheren Leak durch die Android Enterprise List wurde bekannt, dass das One Vision Plus über ein 6,3 Zoll großes Display, einen Fingerabdruckscanner und 64 GB internen Speicher verfügen wird. An dieser Stelle weisen wir nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der finalen Vorstellung des Smartphones erhalten.

Das One Vision Plus ist auf Geekbench aufgetaucht (Bild: Geekbench)
Das One Vision Plus ist auf Geekbench aufgetaucht (Bild: Geekbench)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Motorola One Vision Plus geleakt: Snapdragon 665 und 4 GB RAM
Autor: Cornelius Wolff, 29.05.2020 (Update: 29.05.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.