Notebookcheck

Motorola: Xoom Wifi erhält in den USA Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich

In den USA kommen Besitzer des Tablets Xoom von Motorola ab sofort via OTA-Update in den Genuss von Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Zunächst wird das Wifi-Modell versorgt, das Upgrade für das 3G-Tablet soll später folgen.

In den USA liefert Motorola an Besitzer eines Tablets Xoom in der Wifi-only-Variante das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich (IML77) aus. Ein Upgrade auf Android 4.0 ICS für das Xoom 3G+Wifi soll es laut Motorola zu einem bisher nicht näher benannten Termin geben.

Laut Motorola kommen mit dem Update auf ICS 4.0 eine Reihe von Verbesserungen und zusätzliche Funktionen, wie ein schnellerer Browser, das Speichern von Seiten für Offline-Anzeige, der Anforderung an Websites zur Auslieferung der Desktop-Version, schnelles "Wegwischen" von Systemmeldungen, Tabs und Tasks, ein überarbeiteter App-Launcher und ein neuer Systemfont "Roboto" für verbesserte Lesbarkeit. Hier finden sie weitere, neue Funktionen von Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Für Kunden in anderen Ländern hat Motorola das ICS-Update offenbar noch generell nicht fertig. Bisher erfolgte seitens Motorola auch keine Ankündigung, wann es das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für Xoom-Besitzer in Deutschland geben wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Motorola: Xoom Wifi erhält in den USA Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.01.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.