Notebookcheck

Tablets: Android 4.0.3 auf Motorola Xoom portiert

Das Motorola Xoom wird offenbar erneut Vorreiter für ein neues Betriebssystem. Bei der damaligen Einführung von Googles Android Honeycomb, sowie bei dem jetzigen Release von Ice Cream Sandwich, Android 4.0, ist das Xoom Tablet wegweisend.

Erst am vergangenen Wochenende hat es ein Entwickler, des in Fachkreisen sehr bekannten Forums xda-developers.com, geschafft, das frisch auf den Markt gebrachte Android 4.0 auf sein Motorola Xoom WiFi zu portieren. 

Mit etwas Fachwissen und ein paar Tricks sollte es somit jedem Besitzer eines Xoom WiFi Tablets möglich sein, das neue Ice Cream Sandwich anzutesten und erste Erfahrungen zu machen. Laut Aussagen des Entwicklers der Portierung sind noch nicht alle Features des Xoom mit dem neuen Android 4.0.3 kompatibel und werden somit noch nicht unterstützt. Da die Fangemeinde allerdings viel Feedback gibt ist damit zu rechnen, dass der genannte Developer weiter an dem Porjekt arbeitet und die bisherigen Bugs bereinigt

Wie immer bei solchen Custom Rom´s, wird nur besonders erfahrenen Benutzern nahegelegt, die Software auf ihrem Gerät zu testen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Tablets: Android 4.0.3 auf Motorola Xoom portiert
Autor: Daniel Schuster, 19.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.