Notebookcheck

Google: Kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich am 11. Oktober?

Die Gerüchte verdichten sich, dass Google sein nächstes OS Android 4.0 Ice Cream Sandwich, das endlich die Smartphone- und Tablet-Welt auf einer Unifying-Plattform vereinen soll, nächste Woche am 11. Oktober auf der CTIA vorstellen wird.

In den vergangenen Wochen schafften es immer wieder Gerüchte und Leaks zu dem „Samsung Mobile Unpacked 2011 Google Episode“-Event und zu Googles nächstem OS, Android 4.0 Ice Cream Sandwich in die Schlagzeilen. So wird erwartet, dass Google auf der Herbst-Show CTIA Enterprise & Applications 2011 sein Ice Cream Sandwich vorstellen wird, die vom 11. bis 13. Oktober im US-Bundesstaat Kalifornien in San Diego stattfindet.

Googles neuestes Android-OS Ice Cream Sandwich soll als Unifying-Plattform künftig die Smartphone- und Tablet-Welt unter einem gemeinsamen Betriebssystem vereinen. Vermutlich unabsichtlich hatte gestern der offizielle Youtube-Kanal von Android Developers nun die OS-Premiere für nächste Woche bestätigt. So war bei Android Developers kurzzeitig eine Ankündigung für einen Live-Stream mit dem Titel „Android ICS Launch“ zu finden.

Mittlerweile ist bei Aufruf des ursprünglichen Links zum Live-Stream, lediglich die Youtube-typische Fehlerseite zu sehen: „Diese Live-Veranstaltung ist nicht mehr verfügbar“. Einige Webseiten wie Slashgear hatten aber vorsorglich gleich Screenshots von der Ankündigung zu dem Android ICS Launch gemacht. Nächsten Dienstag werden wir mehr wissen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-10 > Google: Kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich am 11. Oktober?
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.10.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.